Auberginen überbacken

Das Rezept für überbackene Auberginen ist schnell zubereitet und kann als Beilage aber auch als Hauptgericht dienen.

Auberginen überbacken

Bewertung: Ø 3,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zwiebel, rot
5 Stk Tomaten
1 Kugel Mozzarella
1 zw Basilikum
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
5 EL Olivenöl
1 Stk große Aubergine
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Auberginen überbacken den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Öl einfetten.
  2. Die Zwiebel schälen und würfelig schneiden. 3 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten.
  3. Nun die Aubergine säubern, in Scheiben schneiden und in die Auflaufform schichten.
  4. Die Tomaten ebenfalls waschen, den Stielansatz herausschneiden und in kleine Stücke schneiden. Dann die Tomatenstücke mit den Zwiebelwürfeln vermengen und auf den Auberginenscheiben verteilen.
  5. Dann den Mozzarella grob zerrupfen, über dem Gemüse verteilen und das Ganze für 15 Minuten in den Backofen stellen.
  6. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen.

Ähnliche Rezepte

Überbackene Auberginen mit Rosmarin

Überbackene Auberginen mit Rosmarin

Dieses vegetarische Rezept für überbackene Auberginen ist wirklich einfach und geschmacklich ein Hit. Rosmarin sorgt für besonderes Aroma.

Auberginencreme

Auberginencreme

Eine gesunde, kalorienarme Zwischenmahlzeit bietet das Rezept für Auberginencreme an. Auch als Vorspeise ist diese Auberginencreme sehr zu empfehlen.

Auberginen-Schnitzel

Auberginen-Schnitzel

Bei diesen leckeren Auberginen-Schnitzeln vermisst man kein Fleisch. Das Rezept ist einfach und schnell gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte