Auberginenrouladen

Die kleinen, überaus köstlichen Auberginenrouladen sind einfach herzustellen. Das Rezept verpasst ihnen eine Dattel-Creme und würzigen Schinken.

Auberginenrouladen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
68 Minuten

Zutaten für 5 Portionen

10 Stk Holzspieße, Zahnstocher
1 Stk Aubergine, groß
3 EL Olivenöl
30 g Datteln, getrocknet, entsteint
1 Stk Chilischote, klein, rot
1 TL Honig, flüssig
70 g Frischkäse
5 Schb Serrano-Schinken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Stk Küchenpapier
1 TL Salz, zum Einsalzen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Aubergine waschen, trocken tupfen, den Stielansatz entfernen und dann mit einem scharfen Messer in 10 dünne Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben mit Salz bestreuen und etwa 30 Minuten Wasser ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Datteln grob zerkleinern und in einen Mixer geben. Die Chili-Schote putzen, die Kerne entfernen und ebenfalls in den Mixer geben. Den Frischkäse sowie den Honig hinzufügen und alles zu einer glatten Creme verarbeiten. Zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die gesalzenen Auberginenscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen, beidseitig mit Olivenöl bepinseln und mit Pfeffer bestreuen.
  4. Nun eine Grillpfanne ohne Fett erhitzen und die Auberginenscheiben darin 3-4 Minuten von jeder Seite grillen, aus der Pfanne nehmen und nebeneinander auf eine Platte oder ein Arbeitsbrett legen.
  5. Jede Auberginenscheibe mit der Dattel-Creme bestreichen. Die Schinkenscheiben der Länge nach halbieren, auf die Creme legen, alles zu kleinen Rouladen aufrollen und mit einem Holzspießen fixieren.
  6. Die kleinen Auberginenrouladen mit frischem Weißbrot und kräftigem Rotwein servieren.

Ähnliche Rezepte

Marinierte Karotten

Marinierte Karotten

Ein einfaches und schnelles Rezept von marinierten Karotten finden Sie hier. Diese schmackhafte Vorspeise darf auf keinem Antipastiteller fehlen.

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten sind knusprige, kleine Kartoffel-Käse-Happen, die goldgelb frittiert werden. Das Rezept hierfür ist einfach nachzukochen.

Bratpaprika

Bratpaprika

Die kleinen, grünen Bratpaprika gehören auf jedes Tapas-Buffet. Sie sind inzwischen in gut sortierten Supermärkten erhältlich und hier ist das Rezept.

Spanische Fleischklößchen

Spanische Fleischklößchen

Die Spanischen Fleischklößchen sind eine beliebte Tapa. Besonders dann, wenn sie - wie in diesem Rezept - in einer Tomatensauce serviert werden.

Knoblauch-Garnelen

Knoblauch-Garnelen

Die Knoblauch-Garnelen sind eine der leckersten Tapa überhaupt. Außerdem gesund und nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten.

Chorizo-Tortilla

Chorizo-Tortilla

Die Chorizo-Tortilla ist besonders würzig und sie schmeckt warm, lauwarm und auch kalt. Ein schönes Rezept für eine schnell gemachte Tapa.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte