Badischer Wurstsalat

Badischer Wurstsalat passt einfach immer. Zum Brunch, als Mittagsimbiss oder kleines Abendessen. Das Rezept ist einfach und recht schnell gemacht.

Badischer Wurstsalat

Bewertung: Ø 4,7 (16 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Fleischwurst
4 Stk Essiggurken
2 Stk Zwiebeln, klein
0.5 Bund Radieschen, für die Garnitur

Zutaten für das Dressing

2 TL Senf, mittelscharf
5 EL Weißweinessig
3 EL Essiggurkenwasser
5 EL Sonnenblumenöl
2 EL Schnittlauchröllchen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Fleischwurst pellen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Wurstscheiben anschließend in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Essiggurken erst längs in dünne Scheiben und dann in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Essiggurken und Zwiebelwürfel zur Fleischwurst geben.
  3. Für das Dressing den Senf in einer kleinen Schüssel mit dem Essig verrühren. Dann das Gurkenwasser, Salz, Zucker und Pfeffer hinzufügen und verquirlen. Zuletzt das Sonnenblumenöl unterschlagen und die Schnittlauchröllchen untermischen.
  4. Nun das Dressing über die Salatzutaten geben und alles gründlich miteinander vermengen. Den Badischen Wurstsalat mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Radieschen waschen, putzen und in sehr feine Scheiben schneiden. Den Salat mit den Radieschenscheiben anrichten und mit Bauernbrot servieren.

Tipps zum Rezept

Käse kommt im Badischen Wurstsalat nicht vor. Mit Käse wird er im Badischen Straßburger Wurstsalat genannt.

Ähnliche Rezepte

Ofenschlupfer

Ofenschlupfer

Ein traditionelles Rezept zur Resteveerwertung. Das Ergebnis ist ein köstlich süßer Ofenschlupfer, der am besten direkt aus dem Ofen schmeckt.

Saure Kartoffelrädle

Saure Kartoffelrädle

Ein sehr einfaches Rezept aus Großmutters Küche, das im Schwabenland heiß geliebt und mit Saitenwürstchen oder Rinderbrust serviert wird.

Schwäbische Kartoffelsuppe

Schwäbische Kartoffelsuppe

Die schwäbische Kartoffelsuppe ist nach diesem Rezept schnell und einfach zubereitet. Mit eine Paar heißen Saitenwürstchen ist sie perfekt.

Rehschäufele

Rehschäufele

Ein herrliches Rezept für alle Wild-Liebhaber. Das Rehschäufele ist zart und sein Geschmack überhaupt nicht wild - aber köstlich.

Kartoffel-Spätzle-Sauerkraut-Auflauf

Kartoffel-Spätzle-Sauerkraut-Auflauf

Ein tolles Rezept für einen kräftigen Kartoffel-Spätzle-Sauerkraut-Auflauf. Die Krönung des duftenden Auflaufs besteht aus geschmälzten Zwiebeln.

Narrensuppe

Narrensuppe

Nach diesem Rezept wird zum Fasching die kräftige Narrensuppe gekocht. Sie schmeckt allerdings auch in allen anderen Jahreszeiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte