Bagels mit wenig Fett

Ob zum Frühstück oder als Snack zwischendurch: Die Teigringe sind echt lecker. Bagels mit wenig Fett, so wie nach diesem Rezept, schmecken genauso gut.

Bagels mit wenig Fett

Bewertung: Ø 3,4 (13 Stimmen)
120 Minuten

Zutaten für 8 Portionen

25 g Hefe
120 ml Milch
50 g Zucker
1 Stk Ei
35 gl Butter, weich
360 g Mehl
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. In die Milch die Hefe bröckeln und mit 1 EL Zucker verrühren. 15 Minuten lang an einen warmen Ort zum gehen stellen.
  2. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und den Backofen auf 200° anheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Übrigen Zucker, Ei und 1 Prise Salz mit der Hefemilch in einer Schüssel verrühren. Die Butter dazugeben und das Mehl einsieben sieben. Alles zu einem glatten Teig kneten, bis er blasen wirft. Dann den Teig zugedeckt an einer warmen Stelle etwa 1 Stunde gehen lassen. Das Volumen sollte sich dann verdoppelt haben.
  4. Teig noch einmal kurz durchkneten und auf einer bemehlten Fläche fingerdick ausrollen. Mit einem Glas von etwa 8-cm-Durchmesser 16 Kreise ausstechen. Jeweils in die Mitte mit dem Finger ein Loch bohren und auf ca. 3 cm vergrößern. Die Teigringe andecken und noch einmal etwa 15 Minuten gehen lassen.
  5. Die Teigringe etwa 2 Minuten in das kochende Wasser tauchen. Dann auf das Blech legen. Im Backofen (Mitte, Umluft 180°C) etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Bagels mit Zucker bestäuben oder mit Körnern bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Bagel

Bagel

Sie werden den selbstgemachten Bagel lieben. Versuchen Sie doch einfach dieses Rezept.

New York Bagels

New York Bagels

Ein New York Bagel ist ein rundes Brötchen aus Hefeteig mit einem Loch in der Mitte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte