Mohnbagels

Das Kleingebäck ist auch zum Frühstück sehr beliebt. Das Rezept für die Mohnbagels stammt aus Amerika.

Mohnbagels

Bewertung: Ø 3,4 (17 Stimmen)
100 Minuten

Zutaten für 8 Portionen

1 TL Trockenhefe
320 ml Milch, lauwarm
600 g Mehl
60 g Butter, weich
2 EL Zucker
0.5 TL Salz
1 Stk Eigelb
4 EL Mohn
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe mischen.
  2. Die weiche Butter, Zucker, Salz und das Eigelb zum Mehl geben und das Ganze mit der Milch zu einem glatten Teig kneten.
  3. Schüssel abdecken und für 1 Stunde an einen warmen Ort zum gehen stellen. Das Volumen sollte sich dann verdoppelt haben.
  4. Den Teig rasch durchkneten und auf zwei Teigstücke aufteilen, noch so oft teilen bis man 12 gleich große Stücke hat. Diese zu Kugeln drehen und mit dem Finger ein Loch in die Mitte bohren. Durch Drehen zu einem Loch von etwa 3 cm vergrößern.
  5. Bagels auf ein Blech mit Backpapier legen, abdecken und nochmal 10 Minuten gehen lassen.
  6. Ofen auf 190° vorheizen, großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  7. Bagels portionsweise im Wasser auf jeder Seite ca. 2 Minuten schwimmen lassen. Mit der Schaumkelle entnehmen und abgetropft auf das Backblech zurücklegen.
  8. Mit Mohn bestreuen und etwa 20 Minuten goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Bagels mit Frischkäse füllen oder mit Marmelade genießen.

Ähnliche Rezepte

Bagel

Bagel

Sie werden den selbstgemachten Bagel lieben. Versuchen Sie doch einfach dieses Rezept.

New York Bagels

New York Bagels

Ein New York Bagel ist ein rundes Brötchen aus Hefeteig mit einem Loch in der Mitte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte