Berliner Schmorgurken

Das Rezept ist ein Klassiker in der Berliner Küche. Durch die Zugabe von Hackfleisch sind die Berliner Schmorgurken ganz besonders lecker.


Bewertung: Ø 4,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Schmorgurken, groß
400 g Hackfleisch, gemischt
2 Stk Zwiebeln
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark
1 EL Rapsöl, zum Braten
100 ml Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Gurken schälen, dann der Länge nach halbieren und mit Hilfe eines Löffels die Kerne herauskratzen. Das Gurkenfleisch anschließend in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Als nächstes die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Dann das Öl in einem flachen Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 5 Minuten anschwitzen.
  3. Nun das Hackfleisch dazugeben, etwa 10 Minuten mitbraten und danach mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Tomatenmark unterrühren und alles etwa 8 Minuten leise schmoren. Dann mit der Brühe aufgießen und bei niedriger Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Zuletzt die Gurkenwürfel hinzufügen, alles weitere etwa 6 Minuten köcheln lassen und dann servieren. Die Berliner Schmorgurken sollen dann noch Biss haben.

Tipps zum Rezept

Ein Kartoffelstampf passt sehr gut zu diesem Gericht und wer mag, mischt noch etwas saure Sahne unter die Schmorgurken.

Ähnliche Rezepte

Currywurst-Sauce

Currywurst-Sauce

Erst die Sauce macht die Currywurst perfekt. Das Rezept für diese Currywurst-Sauce steckt voller Geschmack und jede Bratwurst wird sie lieben.

Berliner Erbsensuppe

Berliner Erbsensuppe

Die Berliner Erbsensuppe ist einfach, aber gerade deshalb so gut. Wem der im Rezept angegebene Speck zu wenig ist, fügt ein paar Würstchen hinzu.

Berliner Pfannkuchen

Berliner Pfannkuchen

Warum Berliner Pfannkuchen nicht mal selber backen? Mit diesem Rezept gelingen die mit Marmelade gefüllten süßen Teile auch zu Hause.

Berliner Specksalat

Berliner Specksalat

Ein guter Kartoffelsalat besteht oft nur aus wenigen Zutaten. So wie in diesem Rezept für den Berliner Specksalat, der einfach und lecker ist.

Stolzer Heinrich

Stolzer Heinrich

Das einfache Rezept stammt aus Großmutters Kochbuch. Der Stolze Heinrich, Bratwurst in Biersauce, schmeckt heute noch so gut wie damals.

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree ist unverzichtbar, wenn es um eine traditionelle und leckere Beilage zu Eisbein und Kasseler geht. Das Rezept hierfür ist einfach.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte