Birnen-Schokoladen-Kuchen

Dieser Birnen-Schokoladen-Kuchen ist mit diesem Rezept super einfach zubereitet und schmeckt einfach saftig gut.

Birnen-Schokoladen-Kuchen

Bewertung: Ø 4,4 (65 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

280 g Mehl
180 g Zucker
250 g Butter
5 Stk Eier
5 Stk Eier
1 Dose Birnen
350 g Zartbitterschokolade
1 Pk Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Birnen in einem Sieb abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und eine Springform mit etwas Butter befetten.
  2. Zucker und Butter in einer Schüssel sehr schaumig rühren, dann die Eier nach und nach hinzugeben und gut unterrühren, sodass eine schaumige Masse entsteht.
  3. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und hinzufügen.
  4. Mehl mit Backpulver vermengen, dann unter die Ei-Butter-Masse rühren, sodass ein glatter Teig entsteht.
  5. Nun den Teig in die vorbereitete Springform füllen, die abgetropften Birnenstücke auf dem Teig verteilen und leicht andrücken.
  6. Den Birnen-Schokoladen-Kuchen im vorgeheizten Backofen für ca. 1 Stunde backen, nach der Stäbchenprobe entnehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker besiebt servieren.

Ähnliche Rezepte

Kirschkuchen

Kirschkuchen

Bei diesem Rezept für einen saftigen Kirschkuchen wird zuerst ein einfacher Rührteig hergestellt, der mit süßen Kirschen verfeinert wird.

Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

Dieses Rezept für einen herrlich flaumigen und saftigen Zwetschgenkuchen ist in der Zwetschgensaison ein Muss.

Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen

Als Dessert schmeckt dieser Pflaumenkuchen einfach köstlich. Bei diesem Rezept wird ein einfacher Rührteig zubereitet und mit den Pflaumen belegt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte