Bunte Tomaten-Tarte

Das ganze Jahr über Urlaubsgefühle in die Küche holen. Das geht ganz einfach und lecker mit diesem tollen und gesunden Bunte Tomaten-Tarte Rezept.

Bunte Tomaten-Tarte

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

Zutaten für den Teig

120 g Butter (kalt)
180 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
80 ml Kaltes Wasser

Zutaten für die Füllung

4 Stk Schalotten
250 g Schafkäse
350 g Tomaten
3 EL Honig
2 TL Olivenöl
0.5 Bund Thymian
1 Stk Ei
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Vorerst den Backofen auf 190 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Für die Vorbereitung des Teiges die Butter in kleine Stücke schneiden, Mehl sieben und mit Salz und Zucker vermischen. Butter mit der Mehlmischung gründlich verkneten und nach und nach Wasser einarbeiten, bis ein weicher, geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und ca. 45 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Füllung die Schalotten schälen und fein hacken. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen. Schalotten darin ca. 5 Minuten anbraten und Herd abstellen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  4. Das Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Mehl bestäuben.
  5. Anschließend den Teig auf das Backblech dünn ausrollen. Den Schafkäse zerkrümeln und auf dem Teig verteilen, dabei einen ca. 5 cm breiten Rand lassen. Den Schafkäse mit den angebratenen Schalotten und Tomaten belegen. Thymianblätter von den Zweigen zupfen und darüber streuen. Das Ganze mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  6. Abschließend den Teigrand einschlagen, sodass ein Teil der Füllung bedeckt ist. Das Ei leicht verquirlen und den Rand der Tarte mit dem Ei bepinseln.
  7. Die Tarte im heißen Ofen 45-60 Minuten backen. Nach dem Backen die Tarte aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und anschließend mit Honig beträufelt noch heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Bei dieser Tarte kann anstelle von Schafkäse auch idealerweise Ziegenkäse verwendet werden.

Dazu passt ofenfrisches Knoblauch-Baguette.

Ähnliche Rezepte

Lecsó

Lecsó

Lecsó ist ganz einfach zuzubereiten. Hier das köstliche Rezept für das ungarische Paprikagemüse.

Tomatensuppe mit Schuss

Tomatensuppe mit Schuss

Frische Tomaten, würzige Kräuter und etwas Hochprozentiges sind die Garanten für eine tolle Tomatensuppe mit Schuss, die es in sich hat. Hier das Rezept:

Tomatendip

Tomatendip

Wer eine Soße bzw. Dip zu Fondue oder Gegrilltem sucht, der ist mit dem Rezept für Tomatendip gerade richtig.

Einfacher Brotsalat

Einfacher Brotsalat

Einfacher Brotsalat ist ideal für die Verwertung von Brotresten. Probieren Sie doch mal dieses Rezept.

Tomaten-Kokossuppe

Tomaten-Kokossuppe

Fruchtige Tomaten, Kokosmilch, Gemüse und Tofu machen diese Tomaten-Kokossuppe so besonders. Ein einfaches und schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte