Champignonpüree

Eine tolle Beilage für gebratenes oder gekochtes Fleisch. Das Rezept für das Champignonpüree gelingt ohne großen Aufwand.

Champignonpüree

Bewertung: Ø 3,7 (11 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Champignons
1 Stk Zwiebel
50 g Butter, für den Topf
4 EL Petersilie, glatt, frisch, gehackt
125 ml Sahne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 EL Mehl, zum Binden
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Champignons putzen und anschließend klein hacken. Danach die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls klein hacken.
  2. Nun die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und die Zwiebel darin für 5 Minuten anbraten. Dabei immer wieder umrühren damit nichts am Topfboden anbrennt.
  3. Anschließend die Pilze sowie die Petersilie zu den Zwiebeln geben und das Ganze solange dünsten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.
  4. Nun mit Salz sowie Pfeffer gut abschmecken und mithilfe eines Pürierstabs zu einem feinen Püree mixen.
  5. Abschließend das Champignonpüree mit Mehl binden, mit der Sahne verfeinern und das Ganze noch einmal kurz aufkochen.

Ähnliche Rezepte

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Möhrengemüse

Möhrengemüse

Dieses köstliche, schnell gemachte Möhrengemüse ist ein Rezept, das ideal als Beilage zu vielen Gerichten passt.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien sind dünn und knusprig. Hier das Rezept für die krossen Kartoffelsticks.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte