Chili sin Carne

Das ideale Partyrezept diesmal in veganer Variante. Verfeinert mit Räuchertofu und Kartoffeln kommt Chili sin Carne ebenso gut an!

Chili sin Carne

Bewertung: Ø 4,7 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
200 g Räuchertofu
4 Stk Kartoffeln
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose geschälte Tomaten, groß
500 ml Gemüsebrühe
1 TL Cayennepfeffer
2 TL Paprikapulver
2 TL Kräuter der Provence
1 Schuss Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Chili sin Carne Zwiebeln und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit erhitztem Olivenöl anschwitzen.
  2. In der Zwischenzeit den Räuchertofu zerbröseln, die Kartoffeln schälen, waschen und fein würfeln. Die Kidneybohnen und den Mais abgießen.
  3. Nun den Räuchertofu, die Kartoffeln, die Bohnen, den Mais sowie die geschälten Tomaten und die Gemüsebrühe zu den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln geben.
  4. Das Ganze für ca. 20 Minuten köcheln lassen und mit Cayennepfeffer, Paprikapulver und Kräuter der Provence abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Bunter Gemüseeintopf

Bunter Gemüseeintopf

Der bunte Gemüseeintopf sieht nicht nur lecker aus, sondern schmeckt auch so. Wie das Gericht würzig wird, verrät dieses Rezept.

Möhreneintopf

Möhreneintopf

Das Rezept für Möhreneintopf schmeckt echt lecker und ist einfach und schnell zubereitet.

Pilzeintopf

Pilzeintopf

Dieses Rezept für einen köstlichen Pilzeintopf ist einfach zubereitet und macht satt. Nicht nur Pilzliebhaber werden begeistert sein.

Ratatouille einfach und gut

Ratatouille einfach und gut

Der geschmorte Gemüseeintopf Ratatouille ist rasch zubereitet und schmeckt mit Reis und Fleisch ausgezeichnet.

Irish Stew

Irish Stew

Mit diesem Rezept für Irish Stew gelingt der traditionelle Eintopf mit Lamm, Möhren, Kartoffeln und Kohl.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte