Chili sin carne

Es geht auch ohne Fleisch - unser Chili sin carne - Rezept ist gesund, schnell gemacht und schmeckt super lecker.

Chili sin carne

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

1 Dose Kidneybohnen
2 Stk Karotten
200 g Naturtofu
1 Stk Zwiebel, rot
2 EL Olivenöl
7 EL Tomatenmark
400 ml passierte Tomaten
2 TL Chilipulver
1 Prise Kümmel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Knoblauchpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Chili sin carne die Kidneybohnen zunächst in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. Die Karotten putzen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen sowie ebenfalls würfeln.
  2. Jetzt das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Tofu mit den Händen kleinbröseln und hineingeben. Unter ständigem Rühren 5 Minuten scharf anbraten lassen.
  3. Dann die Karotten- und Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und ca. 2 Minuten mit anbraten.
  4. Nun das Tomatenmark zugeben und so lange rühren, bis die Tofumischung gleichmäßig damit bedeckt ist.
  5. Im Anschluss passierte Tomaten sowie Kidneybohnen zugeben und mit den Gewürzen abschmecken.
  6. Unter mehrmaligem Rühren für ca. 8 Minuten auf dem Herd lassen. Dann in einer kleinen Schüssel servieren.

Ähnliche Rezepte

Lumumba mit Hafermilch

Lumumba mit Hafermilch

Was gibt es schöneres, als sich im Winter mit einem leckeren Lumumba zu wärmen - vegan und sojafrei.

Veganes Tofu-Frikassee

Veganes Tofu-Frikassee

Dieses Rezept überzeugt auch Fleischliebhaber. Zu dem veganen Tofu-Frikassee passt ganz klassisch Reis oder eine andere Beilage wie Bulgur und Co.

vegane Kokosmakronen

vegane Kokosmakronen

Saftige Kokosmakronen, die ganz einfach gelingen! Ein Easy-Peasy und dazu veganes Rezept, welches in 30 Minuten fertig ist!

Vegane Zwetschgenknödel

Vegane Zwetschgenknödel

Für diese veganen Zwetschgenknödel wird ein Kartoffelteig zubereitet. Das Rezept ist einfach und lecker!

Vegane Bolognese

Vegane Bolognese

Ein köstliches Gericht zaubern Sie mit dem Rezept für die vegane Bolognese. Ideal geeignet für Groß und Klein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte