Chinesische Nudelpfanne

Diese chinesische Nudelpfanne kann im Wok oder in der Pfanne zubereitet werden. Das Rezept ist völlig unkompliziert, sehr gesund und überaus lecker.

Chinesische Nudelpfanne

Bewertung: Ø 4,7 (340 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Chinesische Nudeln
1 TL Koriander, gehackt
50 g Zuckerschoten
3 Stk Möhren
1 Stg Staudensellerie
4 EL Sesamöl
4 EL Sojasauce
0.5 TL Szechuan-Pfeffer, zerstoßen
0.5 Stk Rettich
0.5 TL Sambal oelek
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Nudeln hineingeben und nach Packungsanleitung garen. Danach in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Währenddessen die Möhren und den Rettich schälen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zuckerschoten waschen, eventuell vorhandene Fäden abziehen und in Streifen schneiden.
  3. Den Staudensellerie putzen, waschen und grobe Fäden mit einem scharfen Messer abziehen. Die Stange danach ebenfalls in Streifen schneiden.
  4. Nun das Sesamöl in einer hohen Pfanne oder im Wok erhitzen und das Gemüse darin für ein paar Minuten unter Rühren andünsten.
  5. Danach die Nudeln dazugeben und den Pfanneninhalt durchrühren.
  6. Zum Schluss mit der Sojasauce, dem Szechuan-Pfeffer, dem Sambal Oelek und dem Koriander würzen und die chinesische Nudelpfanne sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Für das Rezept können dünne oder breite Reisnudeln, Weizennudeln wie Mie-, Ramen-, Somen- oder Udon-Nudeln sowie Sobanudeln aus Buchweizenmehl verwendet werden, auch wenn sie nicht alle aus China stammen. Reisnudeln eignen sich gut bei einer Glutenunverträglichkeit.

Durch andere Gemüsesorten oder Pilze - beispielsweise frische Shiitake - lässt sich die Nudelpfanne immer wieder variieren.

Vorsicht beim Würzen mit Sambal Oelek! Die dicke Würzpaste besteht in erster Linie aus frischen, roten Chilischoten sowie Essig und Salz. Die Kerne der Chilis bleiben dabei in den Schoten und machen die Paste besonders scharf.

Wer eine mildere, leicht süßliche Version bevorzugt, kann sie nach diesem Rezept leicht selbst herstellen.

Ähnliche Rezepte

Wan Tan Suppe

Wan Tan Suppe

Die chinesische Wan Tan Suppe ist weltweit eine der beliebtesten asiatischen Suppenkreationen. Mit diesem Rezept gelingt diese Suppe auch zuhause.

Frühlingsrollen aus China

Frühlingsrollen aus China

Wer liebt sie nicht, die knusprigen Frühlingsrollen aus China? Mit diesem Rezept lassen sie sich auch zuhause ganz einfach zubereiten.

Chinesischer Gurkensalat

Chinesischer Gurkensalat

Der chinesische Gurkensalat stellt sowohl eine tolle Vorspeise, als auch eine super Beilage zu Dim Sum dar. Ein Rezept, was in 20 Minuten fertig ist!

Cha siu bao

Cha siu bao

Char Siu Bao sind softe, chinesische Teigtaschen aus einem süßlichen Hefeteig, gefüllt mit würzigen Schweinefleisch.

Pai huang gua

Pai huang gua

Pai huang gua bedeutet übersetzt soviel wie geschlagene Gurken und nach diesem Rezept wird der beliebte chinesische Gurkensalat zubereitet.

Chop Suey

Chop Suey

Das beliebte Chop Suey soll in China völlig unbekannt und von Auswanderern in Amerika erfunden worden sein. Auf jeden Fall ist dies ein tolles Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte