Kung Pao - Hühnerfleisch mit Paprika und Gemüse

Es ist eine wahre Geschmacksexplosion und es unterstützt die Verdauung: das Kung Pao Hühnerfleisch mit Paprika und Gemüse.

Kung Pao - Hühnerfleisch mit Paprika und Gemüse

Bewertung: Ø 4,5 (224 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Hühnerbrust
120 g Reis
40 g Erdnüsse, geröstet, ungesalzen
3 Stk Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
2 Stk Peperoni, entkernt, gehackt
2 Stk Knoblauchzehen, gehackt
6 EL Erdnussöl, für den WOK
2 TL Reiswein
2 TL Ingwer, fein gehackt
1 Stk Paprika, in Streifen geschnitten

Zutaten für die Soße

6 EL Hühnerbrühe, klar
2 TL Essig
2 TL Zucker
1 EL Sojasoße, dunkel
1 EL Chilisoße, süß
1 TL Maisstärke

Zutaten für die Fleischmarinade

1 Stk Eiweiß, schaumig geschlagen
1 TL Maisstärke
1 TL Reiswein
2 TL Sojasoße, hell
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. In einer separaten Schüssel für die Marinade das Eiweiß, ein Teelöffel Maisstärke, einen Esslöffel chinesischen Reiswein, die helle Sojasoße und etwas Salz miteinander vermengen und gut unter die Hähnchenbrustsstücke mischen. Die Schüssel dann für 20 Minuten zur Seite stellen und das Fleisch darin ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Reis in einem gesonderten Topf (nach Packungsanleitung) kochen und die Soße vorbereiten. Dazu Hühnerbrühe, Essig, Teelöffel Zucker,dunkle Sojasoße, Chilisoße und Maisstärke miteinander verrühren und zur Seite stellen.
  3. Das Erdnussöl in einem Wok auf höchster Hitzestufe erhitzen und Ingwer, Knoblauch, Peperoni, Paprika und Chilis kurz darin schwenken. Nun die marinierten Hühnerbrustwürfel dazugeben, alles gut durchmischen und den Reiswein in den Wok tröpfeln.
  4. Nun die Frühlingszwiebeln dazugeben, die Erdnüsse unterheben und für eine halbe Minute rühren. Die Soße noch vorsichtig unterrühren, den Reis abgießen und alles zusammen servieren.

Tipps zum Rezept

Um den Geschmack nicht zu verfälschen, sollte der Reis vom Kung Pao Hühnerfleisch mit Paprika und Gemüse auf dem Teller getrennt gelagert werden.

Als Dekor kann ein kleiner Teil der frischen Frühlingszwiebeln fein gehackt auf dem Gericht verteilt werden. Wer die traditionelle Atmosphäre beim Genuss der Mahlzeit steigern möchte, verwendet Holzstäbchen, statt Messer und Gabel.

Ähnliche Rezepte

Chinesischer Gurkensalat

Chinesischer Gurkensalat

Der chinesische Gurkensalat stellt sowohl eine tolle Vorspeise, als auch eine super Beilage zu Dim Sum dar. Ein Rezept, was in 20 Minuten fertig ist!

Pai huang gua

Pai huang gua

Pai huang gua bedeutet übersetzt so viel wie geschlagene Gurken und ist ein beliebter chinesischer Gurkensalat.

Zongzi mit roten Bohnen und Datteln

Zongzi mit roten Bohnen und Datteln

Zongzi mit Bohnen und Datteln sind ein traditionelles chinesisches Gericht - die Reisknödel werden in Bambusblätter gekocht oder gedünstet.

Zhá jiàng miàn

Zhá jiàng miàn

Zhá jiàng miàn ist ein typisch chinesisches Nudelgericht. Es kann übersetzt werden als Zha Jiang Mian: Gebratene Nudeln mit Fleisch und Sauce.

Cha siu bao

Cha siu bao

Char Siu Bao sind softe, chinesische Teigtaschen aus einem süßlichen Hefeteig, gefüllt mit würzigen Schweinefleisch.

Peking Ente

Peking Ente

Außen knusprig und innen butterzart: In China ist die echte Zubereitung der Peking Ente eine Kunst für sich. Hier kommt die vereinfachte Version.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte