Dinkel-Gewürz-Brot

Dieses aromatische Rezept mit würzigen Zutaten gelingt im Handumdrehen. Das Dinkel-Gewürz-Brot passt zum Abendbrot oder als Beilage zu einer Suppe.

Dinkel-Gewürz-Brot

Bewertung: Ø 4,7 (9 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

330 g Dinkelmehl (630er)
330 ml Wasser
1 TL Salz
1 EL Rosmarinnadeln
1 TL Curry
1 TL Paprika (edelsüß)
5 EL Zwiebeln (geröstet)
1 Pk Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Mehl zusammen mit dem Wasser, dem Salz, dem Rosmarin, dem Curry und dem Paprikapulver vermischen und kurz quellen lassen.
  2. Die gerösteten Zwiebeln zusammen mit dem Backpulver unterheben, alles gründlich miteinander verkneten und den aromatischen Teig in eine große, mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen.
  3. Das Dinkel-Gewürz-Brot ca. 45 Minuten backen und mindestens 30 Minuten in der Form abkühlen lassen, bevor es serviert werden kann.

Tipps zum Rezept

Dazu passt ganz klassisch Butter oder Margarine, die auf Wunsch noch mit frischen Kräutern und Knoblauch verfeinert werden kann.

Ähnliche Rezepte

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien darf auf keiner Grillparty fehlen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker.

Bauernbrot Grundrezept

Bauernbrot Grundrezept

Selbst gemachtes Bauernbrot schmeckt einfach traumhaft. Mit diesem einfachen Grundrezept gelingt das Brot einfach und unkompliziert.

Stockbrotteig ohne Hefe

Stockbrotteig ohne Hefe

Einen Stockbrotteig ohne Hefe zu machen ist gar nicht so schwer - wir haben ein einfaches Rezept dazu.

Zwiebelbrot

Zwiebelbrot

Ein herzhaftes Zwiebelbrot passt hervorragend zu vielen Suppen oder zu verschiedenen Aufstrichen. Dieses Rezept zeigt wie es gelingt.

Fladenbrot aus Kichererbsenmehl

Fladenbrot aus Kichererbsenmehl

Mit diesem Rezept ist das Fladenbrot aus Kichererbsenmehl einfach zu backen und ein wunderbarer Begleiter zu Mezze, Tapas und Antipasti.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel