Döppekooche

Für die rheinische Spezialität Döppekooche gibt es in der Region viele Namen und Rezepte. Das Ergebnis ist aber immer ein leckerer Kartoffelkuchen.

Döppekooche

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffeln, festkochend
1 Stk Zwiebel, groß, gewürfelt
250 g Bacon, Frühstücksspeck
2 Stk Eier, Größe M
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
40 g Butterflöckchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln schälen und waschen. Dann ein Küchentuch über eine große Schüssel legen und die Kartoffeln auf einer scharfen Reibe in das Tuch raspeln. Danach im Tuch gut ausdrücken und die Flüssigkeit auffangen.
  2. Anschließend den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter fetten und mit einem Teil der Baconscheiben auslegen.
  3. Danach die Kartoffelflüssigkeit vorsichtig abgießen und die zurückbleibende Stärke mit dem Kartoffelrieb, den Zwiebelwürfeln, den Eiern, Muskat, Salz und Pfeffer gut verrühren.
  4. Nun einen Teil der Kartoffelmasse in die Form füllen und mit Baconscheiben belegen. So fortfahren, bis die Kartoffelmasse und der Speck aufgebraucht sind. Zuletzt Butterflocken auf den Kartoffelteig legen und den Döppekooche auf der 2. Schiene von unten etwa 1,5 Stunden backen.
  5. Den goldbraunen Kartoffelkuchen aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit Apfelkompott oder grünem Salat servieren.

Tipps zum Rezept

Eventuell den Kartoffelkuchen im letzten Drittel der Backzeit mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Ähnliche Rezepte

Pfefferpothast

Pfefferpothast

Das Rezept für den Pfefferpothast, ein traditionelles Fleischgericht, ist einfach, lässt sich gut vorbereiten und schmeckt auch aufgewärmt prima.

Jägerkohl

Jägerkohl

Das Rezept für den Jägerkohl ist schnell zubereitet und das Gemüse schmeckt sehr gut zu allen deftigen Fleisch- oder Bratwurstgerichten.

Suure Bunne

Suure Bunne

Die Suure Bunne werden nach diesem Rezept nicht als Beilage, sondern als vollwertiges Gericht zubereitet. Einfach, aber lecker.

Münsterländer Kalbstöttchen

Münsterländer Kalbstöttchen

Die Münsterländer Kalbstöttchen sind eine regionale Spezialität, die sich nach diesem Rezept einfach nachkochen lässt.

Eifeler Bauernomlette

Eifeler Bauernomlette

Wenn Pellkartoffeln übrig geblieben sind, kommt das Rezept für das Eifeler Bauernomlette gerade richtig. Ein schnelles, herzhaftes Essen für zwei.

Pumpernickelmousse

Pumpernickelmousse

Westfälisches Pumpernickel ist der wichtigste Bestandteil dieser Pumpernickelmousse. Das Rezept ist einfach, das Ergebnis überaus lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte