Einfacher Knüppelkuchen

Wild West-Atmosphäre am Lagerfeuer oder rund um die Feuerschale? Kein Problem mit unserem Rezept für einen knusprigen und Einfachen Knüppelkuchen.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

300 g Quark, Magerstufe
6 EL Milch
12 EL Rapsöl
2 Stk Eier, Gr. M
600 g Mehl
1 Prise Salz
1 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Lagerfeuer oder den Grill rechtzeitig anfeuern.
  2. Währenddessen 12 nicht zu dünne Äste an einem Ende mit einem Messer anspitzen und von der Rinde befreien.
  3. Für den Knüppelkuchen-Teig den Quark in eine Schüssel geben und mit der Milch, dem Öl und den Eiern verrühren.
  4. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen und unter die nassen Zutaten rühren.
  5. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig darauf noch einmal kurz durchkneten. Danach in etwa 12 gleiche Stücke teilen, jedes Stück zu einer etwa 2 cm dicken Rolle formen und um das spitze Stockende wickeln.
  6. Den Einfachen Knüppelkuchen über die Glut halten und unter Drehen rundum knusprig und goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Die Äste von Birke, Haselnuss oder Weide sind hierfür gut geeignet.

Am besten schmeckt der Knüppelkuchen, wenn er - leicht abgekühlt - direkt vom Stock gegessen wird.

Ähnliche Rezepte

Schokocookies

Schokocookies

Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Zwiebelkuchen ohne Ei

Zwiebelkuchen ohne Ei

Aus wenigen Zutaten lässt sich nach diesem Rezept ein wunderbarer Zwiebelkuchen ohne Ei zubereiten, der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

Früchtebrot

Früchtebrot

Saftig und geschmackvoll ist dieses Früchtebrot. Hier das tolle Rezept mit getrockneten Früchten, Nüssen und Zimt!

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Baiser-Nuss-Schnitten

Baiser-Nuss-Schnitten

Diese Baiser-Nuss-Schnitten machen nicht nur optisch etwas her, sondern schmecken auch sehr gut. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte