Feine Miesmuscheln mit geröstetem Knoblauch-Ciabatta

In diesem Rezept werden die feinen Miesmuscheln in einer fruchtigen Tomatensauce und Gemüse gegart und mit geröstetem Knoblauch-Ciabatta aufgetischt.

Feine Miesmuscheln mit geröstetem Knoblauch-Ciabatta

Bewertung: Ø 4,1 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 kg Miesmuscheln, küchenfertig
5 Stk Knoblauchzehe
150 g Zwiebeln
5 EL Olivenöl, nativ
250 ml Weisswein, trocken
250 g Lauch
2 Stk Chilischoten
200 g Tomaten, passiert
1 TL Basilikum, frisch gehackt
1 EL Petersilie, frisch gehackt
1 Prise Salz

Zutaten für das Knoblauch-Ciabatta

8 Schb Ciabattabrot
75 g Butter
1 TL Petersilie, frisch gehackt
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Miesmuscheln:
  1. Im ersten Schritt die Muscheln unter fließendem Wasser abbürsten. Danach die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Chilischoten waschen, entkernen und in kleine Stücke hacken. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken.
  3. Im nächsten Schritt in einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und darin zuerst die Zwiebeln, den Lauch, die Chilischoten und den Knoblauch nacheinander etwa 5 Minuten lang andünsten. Anschießend die küchenfertigen Muscheln zugeben.
  4. Nun das Ganze bei starker Hitze weitere 5 Minuten dünsten, bis sich die Muscheln öffnen. Im Anschluss mit dem Weißwein übergießen und weitere 2–3 Minuten bei starker Hitze kochen lassen.
  5. Danach die passierten Tomaten hinzugeben, mit Salz abschmecken und abschließend noch 5 Minuten zu Ende garen.
Zubereitung Knoblauch-Ciabatta:
  1. Zuerst den Backofen auf 200 Grad vorheizen, den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken.
  2. Dann die Butter mit dem gepressten Knoblauch, der gehackten Petersilie, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gut vermischen.
  3. Im Anschluss dazu die Ciabattascheiben mit der Knoblauchbutter bestreichen und im vorgeheizten Ofen goldbraun rösten.

Tipps zum Rezept

Die Muscheln, die sich während des Garens nicht öffnen entsorgen, da diese nicht verzehrbar sind.

Die feinen Miesmuscheln mit Petersilie und Basilikum bestreut servieren und mit dem warmen Knoblauch-Ciabatta noch heiß servieren.

Ähnliche Rezepte

Überbackene Muscheln

Überbackene Muscheln

Eine tolle Vorspeise gelingt mit diesem Rezept für überbackene Miesmuscheln - fein und lecker.

Jakobsmuscheln in Sahnesauce

Jakobsmuscheln in Sahnesauce

Wer Muscheln mag, sollte sich dieses Rezept für Jakobsmuscheln in Sahnesauce nicht entgehen lassen. Die Zubereitung gelingt in wenigen Schritten.

Tomaten-Tintenfisch

Tomaten-Tintenfisch

Mit eingelegten Tomaten schmeckt die Sauce zum Tomaten-Tintenfisch besonders fruchtig. Ein pfiffiges Rezept, das man immer wieder gerne nachkocht.

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische lassen Erinnerung an den letzten Urlaub am Meer aufkommen. Holen Sie sich mit diesem tollen Rezept Urlaubsgefühle auf den Teller.

Überbackene Austern

Überbackene Austern

Das Rezept für die Überbackenen Austern ist köstlich und wird vielleicht jene zu neuen Fans machen, die diesen Muscheln gegenüber skeptisch sind.

Flusskrebse à la Karibik

Flusskrebse à la Karibik

Ganz so frisch wie in der Karibik sind hier zwar keine Krebse zu bekommen, aber mit dem Rezept für Flusskrebse à la Karibik gelingen sie trotzdem.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte