Feldsalat mit Kartoffeln

Der Feldsalat mit Kartoffeln ist eine feine Beilage zu Fisch, aber auch als Hauptgericht nicht zu verachten. Auf jeden Fall ein schönes Rezept.

Feldsalat mit Kartoffeln

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Feldsalat
300 g Kartoffeln, festkochend
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz

Zutaten für das Dressing

100 g Kartoffeln, mehligkochend
1 Stk Schalotte
0.5 Bund Schnittlauch
2 EL Weißweinessig
150 ml Gemüsebrühe
1 TL Senf, mittelscharf
1 TL Zucker
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Feldsalat mit Kartoffeln zunächst die festkochenden Kartoffeln, waschen und längs in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben anschließend in etwa 1 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Kartoffeln mit kaltem Wasser bedecken und zur Seite stellen.
  2. Als nächstes die mehligkochenden Kartoffeln schälen, grob würfeln und in einen Topf mit Salzwasser geben. Die Kartoffeln zum Kochen bringen, die Hitze etwas reduzieren und die Kartoffelwürfel etwa 10 Minuten garen. Danach abgießen, zurück auf den Herd stellen und kurz ausdämpfen lassen.
  3. Währenddessen die Schalotte abziehen und sehr fein würfeln. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und mit einer Schere in kleine Röllchen schneiden. Den Feldsalat putzen, gründlich waschen und trocken schleudern.
  4. Nun die festkochenden Kartoffelwürfel abgießen und trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Kartoffelwürfel darin etwa 10-12 Minuten goldbraun braten. Zuletzt mit Salz würzen und auf einen Teller geben.
  5. Die Pfanne erneut erhitzen, das Öl für das Dressing hineingeben und die Schalottenwürfel darin etwa 3-4 Minuten anschwitzen. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und 1-2 Minuten leise köcheln lassen.
  6. Jetzt die gegarten Kartoffeln hinzufügen und mit einer Gabel in der Brühe zerdrücken. Den Senf, Zucker, Essig sowie die restliche Brühe dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Schnittlauchröllchen unterrühren.
  7. Zuletzt den Feldsalat mit dem lauwarmen Kartoffeldressing in eine Schüssel geben und beides mit den Händen vermischen. Dann auf Portionstellern anrichten, mit den gebratenen Kartoffelwürfeln bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Wenn der Salat mit dem Dressing vermischt wird, sollte er möglichst schnell serviert werden. Die zarten Blättchen fallen sonst zu leicht zusammen.

Ähnliche Rezepte

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken, dieser Rohkost-Salat begeistert alle.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Hier mal ein etwas anderes Salatrezept. Reissalat schmeckt einfach gut und ist leicht in der Zubereitung.

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser köstliche Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu Fleisch. Das Rezept wird mit einer köstlichen Marinade verfeinert.

Über-Nacht-Salat

Über-Nacht-Salat

Der Über-Nacht-Salat ist eine gelingsichere Beilage für die nächste Party. Das Rezept lässt sich prima am Vortag auch für viele Personen vorbereiten

Möhrensalat mit Apfel

Möhrensalat mit Apfel

Der Möhrensalat mit Apfel ist eine wahre Vitaminbombe, besonders in der kalten Jahreszeit. Hier das Rezept mit gesunden Zutaten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte