Feldsalat mit Kartoffeln

Der Feldsalat mit Kartoffeln ist eine feine Beilage zu Fisch, aber auch als Hauptgericht nicht zu verachten. Auf jeden Fall ein schönes Rezept.

Feldsalat mit Kartoffeln

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Feldsalat
300 g Kartoffeln, festkochend
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz

Zutaten für das Dressing

100 g Kartoffeln, mehligkochend
1 Stk Schalotte
0.5 Bund Schnittlauch
2 EL Weißweinessig
150 ml Gemüsebrühe
1 TL Senf, mittelscharf
1 TL Zucker
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Feldsalat mit Kartoffeln zunächst die festkochenden Kartoffeln waschen, längs in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann in etwa 1 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Kartoffeln mit kaltem Wasser bedecken und zur Seite stellen.
  3. Als Nächstes die mehligkochenden Kartoffeln schälen, grob würfeln und in einen Topf mit Salzwasser geben.
  4. Dann die Kartoffeln zum Kochen bringen, die Hitze etwas reduzieren und die Kartoffelwürfel etwa 10 Minuten garen. Danach abgießen, zurück auf den Herd stellen und kurz ausdämpfen lassen.
  5. Währenddessen die Schalotte abziehen und sehr fein würfeln. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und mit einer Schere in kleine Röllchen schneiden.
  6. Den Feldsalat putzen, gründlich waschen und trocken schleudern.
  7. Nun die festkochenden Kartoffelwürfel abgießen und trocken tupfen.Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Kartoffelwürfel darin etwa 10-12 Minuten goldbraun braten. Zuletzt mit Salz würzen und auf einen Teller geben.
  8. Die Pfanne erneut erhitzen, das Öl für das Dressing hineingeben und die Schalottenwürfel darin etwa 3-4 Minuten anschwitzen. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und 1-2 Minuten leise köcheln lassen.
  9. Jetzt die gegarten Kartoffeln hinzufügen und mit einer Gabel in der Brühe zerdrücken. Den Senf, Zucker, Essig sowie die restliche Brühe dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Schnittlauchröllchen unterrühren.
  10. Zuletzt den Feldsalat mit dem lauwarmen Kartoffeldressing in eine Schüssel geben und beides mit den Händen vermischen.
  11. Dann auf Portionstellern anrichten, mit den gebratenen Kartoffelwürfeln bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Wenn der Salat mit dem Dressing vermischt wird, sollte er möglichst schnell serviert werden. Die zarten Blättchen fallen sonst zu leicht zusammen.

Ähnliche Rezepte

Feldsalat mit Himbeerdressing

Feldsalat mit Himbeerdressing

Eine super Kombination von nussig und fruchtig treffen hier bei dem Rezept von köstlichem Feldsalat mit Himbeerdressing zusammen.

Feldsalat mit Birnen

Feldsalat mit Birnen

Feldsalat mit Birnen schmeckt zu jeder Jahreszeit. Dieses Rezept mutet eher herbstlich an, denn zarte Blätter treffen auf Süße und kernigen Biss.

Feldsalat mit Speck

Feldsalat mit Speck

Der salzig-süße Topping macht diesen Feldsalat mit Speck zu einem köstlichen Imbiss. Das Rezept sorgt außerdem für Frische und viele Vitamine.

Feldsalat mit Preiselbeervinaigrette

Feldsalat mit Preiselbeervinaigrette

Ein Feldsalat mit Preiselbeervinaigrette ist mit diesem Rezept schnell und einfach zuzubereiten. Ein fruchtiges Vergnügen und eine feine Beilage.

Feldsalat mit Tomaten

Feldsalat mit Tomaten

Dieser griechisch anmutende Feldsalat mit Tomaten ist im Handumdrehen fertig. Das Rezept ist unkompliziert und im Ergebnis frisch und würzig.

Feldsalat mit Datteln

Feldsalat mit Datteln

Besonders für die kalte Jahreszeit passt das vegane Rezept für Feldsalat mit Datteln - ideal als Beilage oder gesunder Snack.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte