Fischgratin mit Spinat

Fischfilet und Krabben, Kartoffeln sowie Spinat harmonieren bei diesem Rezept für Fischgratin mit Spinat vorzüglich.

Fischgratin mit Spinat

Bewertung: Ø 4,4 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Kartoffeln
600 g Rotbarschfilet
300 g Blattspinat, tiefgekühlt
150 g Krabben, küchenfertig
250 ml Sahne
5 EL Zitronensaft
100 g Gratinkäse, gerieben
0.5 TL Salz, für die Kartoffeln
1 Prise Pfeffer
1 Prise Currypulver
4 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Schuss Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Fischgratin mit Spinat zuerst den Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Butter befetten.
  2. Die Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben hobeln, in die vorbereitete Auflaufform füllen und gut salzen. Dann die Sahne darübergießen und im vorgeheizten Backofen für 30 Minuten vorgaren.
  3. In der Zwischenzeit Fischfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  4. Dann den Fisch auf die vorgegarten Kartoffeln legen, mit Salz, Pfeffer und Curry bestreuen und für 15 Minuten in den Backofen geben.
  5. Den Blattspinat antauen lassen, Knoblauch schälen und fein hacken.
  6. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchstücke darin andünsten. Den angetauten Spinat dazugeben, für ein paar Minuten garen bis der Spinat zusammenfällt und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Krabben für 5 Minuten im Salzwasser blanchieren, abschrecken und zusammen mit dem Spinat auf den Fischfilets verteilen. Zum Schluss mit dem Käse bestreuen und für ein paar Minuten im Backofen überbacken, bis der Käse zerlaufen und goldbraun ist.

Ähnliche Rezepte

Cremiges Kartoffelgratin

Cremiges Kartoffelgratin

Versuchen Sie mal das Rezept für ein Cremiges Kartoffelgratin. Sein Geheimnis ist eine längere Backzeit im Ofen, was die Sahne cremig werden lässt.

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Hier das Rezept.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Versuchen Sie unser Rezept!

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Ein leckeres Rezept für Nudelauflauf kommt immer gut an, besonders wenn er so gut schmeckt wie dieser Makkaroniauflauf mit Zucchini.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte