Fruchtige Marmormuffins

Fruchtige Marmormuffins schmecken nicht nur Kindern gut. Das Rezept für das leckere Gebäck ist perfekt zum Backen mit Kindern.

Fruchtige Marmormuffins

Bewertung: Ø 4,3 (7 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

100 g Butter, weich
110 g Zucker
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
2 Stk Eier
7 EL Milch
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
200 g Blaubeeren
2 EL Butter für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die fruchtigen Marmormuffins den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und Muffinformen mit Butter auspinseln.
  2. Nun Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät so lange schlagen, bis der Zucker nicht mehr knirscht.
  3. Dann die Eier nach und nach einrühren und zum Schluss die Milch. Im Anschluss Mehl und Backpulver zur Buttermasse geben und weiter rühren.
  4. Jetzt ein Drittel des Teiges in eine extra Schüssel geben und mit dem Kakaopulver verrühren. Danach die Blaubeeren waschen, trocken tupfen und vorsichtig unter den hellen Teig heben.
  5. Nun beginnend mit dem hellen Teig die Förmchen füllen und den dunklen Teig oben aufsetzen. Den Holzspieß durch jeden Muffin in Form einer Acht ziehen. Am Ende die Muffins für 20 Minuten backen und anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ähnliche Rezepte

Bananenbrot

Bananenbrot

Die Zutaten für dieses köstliche Bananenbrot sind schnell zusammengerührt. Das Rezept dafür ist unkompliziert und das Nachbacken macht Spaß.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel