Gebratene Hühnerbrust auf Champignons

Saftig Gebratene Hühnerbrust auf Champignons ist ein schönes Rezept aus der Low Carb-Küche und außerdem gesund und unkompliziert in der Zubereitung.

Gebratene Hühnerbrust auf Champignons

Bewertung: Ø 4,4 (20 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Bund Schnittlauch

Zutaten für die Hühnerbrust

2 EL Olivenöl
2 Stk Hähnchenbrüste, mit Haut und Knochen
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Salz
120 ml Weißwein, trocken

Zutaten für die Champignons

800 g Champignons, fest
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Gebratene Hühnerbrust:

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Hähnchenbrüste unter kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier gründlich trocken tupfen.
  3. Anschließend mit etwas Olivenöl einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine kleine Auflaufform setzen.
  4. Nun den Weißwein angießen, die Form auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben und das Fleisch in etwa 35-40 Minuten goldbraun braten.

Zubereitung Champignons:

  1. Zuerst die Champignons putzen, die Stiele kürzen und die Köpfe mit einem weichen Tuch oder Küchenpapier säubern. Die Pilze nicht waschen! Anschließend in dünne Scheiben schneiden und zur Seite legen.
  2. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Zuletzt den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden.
  3. Die Butter in einer gusseisernen Pfanne erhitzen und die Pilzscheiben darin etwa 5 Minuten unter ständigem Wenden scharf anbraten.
  4. Zuletzt die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und alles etwa 10 Minuten weitergaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Flamme warm halten.

Anrichten:

  1. Die knusprig gebratene Hühnerbrust aus dem Ofen nehmen, den Bratsud zu den Pilzen gießen und untermischen.
  2. Jetzt das Fleisch auf den Pilzen anrichten, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und in der Pfanne servieren.

Tipps zum Rezept

Huhn oder Hähnchen? Die rechtlichen Bezeichnungen unterscheiden nicht nach Geschlecht, sondern nach Alter. Als Hähnchen werden generell die Jungtiere des Haushuhns beiderlei Geschlechts bezeichnet.

Für dieses Rezept wurde Hähnchenbrust mit Knochen und Haut gewählt, weil das Fleisch am Knochen saftiger bleibt und die knusprige Haut besonders lecker ist.

Ähnliche Rezepte

Pollo fino auf Ofengemüse

Pollo fino auf Ofengemüse

Wer nach einem wirklich einfachem und schnellem Rezept sucht, liegt mit dem für Pollo fino auf Ofengemüse genau richtig.

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Die Filets in Curry-Rahmsauce schmecken vor allem mit Reis einfach toll. Das Curry verleiht dem Rezept eine feine, indische Note.

Klassisches Paprikahuhn

Klassisches Paprikahuhn

Bei diesem Rezept für klassisches Paprikahuhn wird zartes Hähnchenfleisch mit einer sämigen Paprika-Rahm-Sauce serviert.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses leicht scharfe und kalorienarme Gericht aus dem Wok begeistert zu jeder Zeit. Hier das Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln.

Hühner Cordon Bleu natur

Hühner Cordon Bleu natur

Ein Hühner Cordon Bleu natur schmeckt vorzüglich und macht satt. Mit Salat und diversen Beilagen ist dieses Rezept perfekt für Gäste.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte