Gedünsteter Lauch in Olivenöl

Dass das Lauchgemüse nicht nur ein Winterschmaus ist, beweist dieses mediterran angehauchte Rezept. Gedünsteter Lauch in Olivenöl ist sehr lecker!

Gedünsteter Lauch in Olivenöl

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Lauch (frischer, küchenfertig)
2 Stk Möhren
6 EL Olivenöl (nativ, gute Qualität)
4 EL Langkornreis
1 TL Zucker
1 Prise Salz
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuallererst den Lauch putzen, dabei die grünen und die äußeren Blätter entfernen. Die Stangen waschen und in etwa 5 cm lange Stücke scheiden. Danach die Möhren putzen, schälen und klein würfeln.
  2. Nun das Öl in einem Topf erhitzen. Das vorbereitete Gemüse bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 10 Minuten darin anbraten, 1/2 l Wasser angießen und kurz aufkochen lassen.
  3. Dann Reis, Salz und Zucker mit unterrühren. Anschließend das Gericht zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten garen lassen. Während der Garzeit gelegentlich vorsichtig umrühren. Das Gemüse in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  4. Vor dem Servieren einige Tropfen Zitronensaft über den Lauch träufeln.

Tipps zum Rezept

Das Lauchgemüse kann kalt oder lauwarm verzehrt werden.

Ähnliche Rezepte

Grünkernbratlinge

Grünkernbratlinge

Dieses vegetarische Rezept für Grünkernbratlinge ist im Nu zubereitet und schmeckt sehr toll.

Maispuffer

Maispuffer

Schnell, einfach und das perfekte Fingerfood: Das Rezept für Maispuffer ist vegetarisch und ganz leicht in der Pfanne zu braten.

Seitan

Seitan

Für alle Vegetarier ist dieses einfache Seitan-Rezept genau das Richtige - schnell zubereitet und geschmacklich einfach toll.

Geschmortes Weißkraut

Geschmortes Weißkraut

Das geschmorte Weißkraut kann sowohl als Beilage oder auch als kleines Hauptgericht auf den Tisch kommen. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte