Gegrillter Fisch mit Rosmarin

Der gegrillte Fisch mit Rosmarin hat einen besonders würzigen Geschmack. Das Rezept ist ideal für die Grillfeier.

Gegrillter Fisch mit Rosmarin

Bewertung: Ø 4,0 (38 Stimmen)
80 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Fischfilets (z.B. Seelachs, Rotbarsch)
4 EL Zitronensaft
1 Bund Rosmarin, frisch
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
4 Stk Knoblauchzehen
1 Schuss Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Fischfilets gut mit Zitronensaft einreiben und für eine Stunde ziehen lassen.
  2. Rosmarin hacken, Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken.
  3. Nun die Fischfilets mit Öl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rosmarin und Knoblauch bestreuen und auf beiden Seiten für 8 Minuten auf Alufolie grillen.

Tipps zum Rezept

Den gegrillten Fisch mit Rosmarin mit gegrillten Tomaten und oder Zucchinischeiben servieren.

Ähnliche Rezepte

Gegrillte Fleischspieße

Gegrillte Fleischspieße

Gegrillte Fleischspieße sind ein guter Schmaus für eine Grillparty! Das einfache Rezept bringt selbst Kinder zum Träumen.

American BBQ Marinade

American BBQ Marinade

Dieses einfache Rezept für American BBQ Marinade ist genau richtig, um das Grillfleisch richtig zu würzen.

Gegrillte Ripperl

Gegrillte Ripperl

Die gegrillten Ripperl schmecken mit selbstgemachten Dips und Saucen noch besser. Das Rezept ist toll für die Grillsaison.

Fischfilet im Bananenblatt

Fischfilet im Bananenblatt

Diese leckere Fischpäckchen können im Bananenblatt oder auch in der Alufolie zubereitet werden. Hier das raffinierte Rezept für Fischfilet im Bananenblatt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte