Gelbes Erbsenpüree

Gelbes Erbsenpüree ist eine klassische Beilage zu Eisbein, Kasseler und Sauerkraut. Dieses Rezept mit Zwiebeln und Speck ist besonders lecker.


Bewertung: Ø 4,1 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Schälerbsen, gelb
500 ml Wasser, kalt
0.5 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Pflanzenöl
300 g Zwiebeln
100 g Speck, durchwachsen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die gelben Schälerbsen in einen Topf mit kaltem Wasser geben und darin 1 Minute aufkochen lassen. Danach zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 50 Minuten garen, bis die Erbsen weich sind.
  2. Währenddessen die Zwiebeln abziehen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Den Speck in feine Streifen oder Würfel schneiden.
  3. Sobald die Erbsen gegart sind, diese mit einem Schneidstab in der Kochflüssigkeit fein pürieren und bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren etwa 8-10 Minuten dicklich einkochen lassen.
  4. Dann die Butter unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das gelbe Erbsenpüree warm halten.
  5. Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin bei mittlerer Hitze in etwa 8-10 Minuten knusprig braten. Dann aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  6. Die Zwiebelscheiben in das Speckfett geben und bei mittlerer Hitze in etwa 12-15 Minuten goldgelb dünsten.
  7. Das Erbsenpüree auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Speck und Zwiebeln belegen und servieren.

Tipps zum Rezept

Nach dem Anbraten der Zwiebeln ein paar Tropfen Wasser dazugeben. Das sorgt dafür, dass die Zwiebeln nicht anbrennen.

Ähnliche Rezepte

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte