Gemüsebratlinge mit Zucchini

In diesen Gemüsebratlingen mit Zucchini steckt ganz viel Geschmack. Das Rezept ist nur für Vegetarier geeignet, wenn sie den Speck weglassen.

Gemüsebratlinge mit Zucchini

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

600 g Zucchini, klein, fest
60 g Vollkorndinkelmehl
50 g Haferflocken, zart
100 g Feta-Käse
50 g Käse, gerieben (z.B. Cheddar oder Bergkäse)
1 Stk Ei, Gr. M
60 g Speck, geräuchert, fein gewürfelt
1 Stk Frühlingszwiebel
1 TL Italienische Kräutermischung
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
0.5 TL Salz, zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Die Zucchini waschen, putzen und auf einem Gemüsehobel fein raspeln. Anschließend mit etwas Salz bestreuen und etwa 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Danach auf Küchenpapier geben und gründlich trocken tupfen. Dann die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Scheibchen schneiden.
  4. Nun noch den Feta klein bröckeln und mit den Zucchini und den Frühlingszwiebelscheibchen in eine Schüssel geben.
  5. Die Haferflocken, das Mehl, den geriebenen Käse, das Ei und den Speck untermischen und die Masse mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräuern vermengen.
  6. Aus der Zucchinimasse kleine Bratlinge formen und auf dem vorbereiteten Backblech auslegen. Im heißen Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  7. Die Gemüsebratlinge mit Zucchini sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Die Gemüsebratlinge können auch in der Pfanne gebraten werden, und zwar in heißem Pflanzenöl etwa 6-8 Minuten und nach der Halbzeit wenden.

Dazu Kräuterquark servieren.

Ähnliche Rezepte

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Gemüseauflauf mit Sahne

Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte