Gemüsebratlinge aus dem Backofen

Während die fettarmen Gemüsebratlinge aus dem Backofen garen, kann die Küche in Ordnung gebracht werden. Ein schönes, vollwertiges Veggie-Rezept.

Gemüsebratlinge aus dem Backofen

Bewertung: Ø 4,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 ml Gemüsebrühe
200 g Hirse
500 g Brokkoli
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Möhren
0.5 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Currypulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Die Hirse in ein Sieb geben, unter warmem Wasser waschen und abtropfen lassen.
  3. Nun die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen, die Hirse hinzufügen und auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis die Hirse die Flüssigkeit aufgesogen hat.
  4. Danach die Hirse zum Abkühlen in eine Schüssel füllen.
  5. In der Zwischenzeit den Brokkoli waschen, putzen, den dicken Strunk entfernen und den Rest in kleine Stücke schneiden.
  6. Nun die Brokkolistücke auf das vorbereitete Backblech geben und im vorgeheizten Backofen etwa 10-12 Minuten backen.
  7. Währenddessen die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und in feine Stücke schneiden.
  8. Die Möhren waschen, schälen und in grobe Stücke raspeln. Den Brokkoli aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  9. Nun die Hirse mit dem Brokkoli, den Möhrenstücken sowie den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln vermischen, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver und Currypulver würzen und alles gut miteinander vermengen.
  10. Aus jeweils 2 Esslöffel der Masse Bratlinge formen, auf dem vorbereiteten Backblech auslegen und auf der mittleren Schiene des heißen Backofens etwa 30 Minuten backen.
  11. Die fertigen Gemüsebratlinge aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann servieren.

Ähnliche Rezepte

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Gemüseauflauf mit Sahne

Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte