Gemüsebratlinge mit Haferfocken

Gemüsebratlinge mit Haferflocken sind eine leckere und gesunde Mahlzeit. Das Rezept ist einfach und bringt auch Kindern Spaß am Gemüse näher.

Gemüsebratlinge mit Haferfocken

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Haferflocken, zart
50 g Leinsamen, geschrotet
200 ml Bio-Gemüsebrühe, heiß
1 Stk Möhre, klein
1 Stk Zucchino, sehr klein
1 Stk Zwiebel, klein
3 EL Rapsöl
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Tomatenmark
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Currypulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Haferflocken mit den Leinsamen in eine Schüssel geben, vermischen und die heiße Gemüsebrühe darübergießen. Danach abgedeckt etwa 10 Minuten quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Zucchino und die Möhre waschen, putzen und das Gemüse nicht zu fein reiben. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln.
  3. Anschließend 1/3 des Öls in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 3-4 Minuten anschwitzen. Dann den Knoblauch und die Gemüseraspeln hinzufügen und etwa 5 Minuten mitdünsten.
  4. Nun die Gemüsemasse etwas ausdrücken, die Flüssigkeit entsorgen und das gedünstete Gemüse zur Haferflockenmischung geben. Das Tomatenmark, Salz, Pfeffer und das Currypulver unterkneten und die Masse zu Kugeln formen.
  5. Das restliche Öl in der Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, die Kugeln etwas flach drücken und die Hälfte im heißen Öl 4-5 Minuten braten.
  6. Danach vorsichtig wenden und weitere 3-4 Minuten braten, dann herausnehmen und warm stellen.
  7. Jetzt die zweite Hälfte der Gemüsebratlinge mit Haferflocken auf die gleiche Weise braten und anschließend sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passen ein gemischter Salat oder ein Kräuterquark mit Schmand.

Ähnliche Rezepte

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Gemüseauflauf mit Sahne

Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte