Gerösteter Rosenkohl

Wie wäre es mit dieser köstlichen Veggie-Mahlzeit aus Wintergemüse? Das Rezept kombiniert Gerösteten Rosenkohl mit sehr feinen Gemüse-Würfelchen.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

400 g Rosenkohl
1 Stk Möhre
150 g Knollensellerie
1 Stk Schalotte
4 zw Petersilie, glatt
0.5 TL Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Pflanzenöl
1 TL Sojasauce
2 Msp Bio-Zitronenabrieb
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Möhre und den Sellerie schälen, waschen und zu einer Brunoise (Würfelchen von 1-2 mm Kantenlänge) schneiden. Die Schalotte abziehen und sehr fein hacken.
  2. Den Strunk der Kohlröschen kürzen und welke Blättchen entfernen. Ist der Rosenkohl sehr fest, anschließend quer zum Strunk in dünne Scheibchen schneiden. Sind die Röschen groß und eher locker, in einzelnen Blättchen abziehen.
  3. In einer großen Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und die Rosenkohlscheibchen, die Möhren- und Sellerie-Brunoise, die Schalottenwürfelchen und den Zucker bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 8-10 Minuten goldbraun braten.
  4. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  5. Sofern einzelne Kohlblättchen verwendet werden, diese erst 2 Minuten vor Beendigung der Bratzeit in die Pfanne geben.
  6. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit etwas Sojasauce und Zitronenabrieb abschmecken. Zuletzt die gehackte Petersilie darüberstreuen.
  7. Den Gerösteten Rosenkohl auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Am einfachsten ist es, das Gemüse zunächst in 4 bis 5 cm lange Stücke, dann in etwa 1-2 mm dünne Scheiben, diese in 1-2 mm dünne Streifen und daraus in Würfelchen zu schneiden.

Ähnliche Rezepte

Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch

Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch

Das Rezept für diesen Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch erinnert an eine Shepards Pie. Hier behält aber das Hack die Oberhand, nicht das Püree.

Rosenkohl-Gratin

Rosenkohl-Gratin

Liebhaber der fleischlosen Kost kommen bei diesem Rezept ins Schwärmen. Rosenkohl-Gratin wird mit Polenta und Tomatensoße zum Gaumenschmaus.

Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen

Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen

Gekocht ist er ein wenig langweilig, aber Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen ist superlecker und das Rezept wird auch Kohlverächter überzeugen.

Rosenkohl-Curry

Rosenkohl-Curry

Das Rezept für das Rosenkohl-Curry schmeckt lecker und ist perfekt, wenn es mal ohne Fleisch sein soll.

Rosenkohl mit Würste

Rosenkohl mit Würste

Dieser feine Gemüseauflauf wird durch die Würste im Rezept richtig würzig. Dieses Rezept für Rosenkohl mit Würste ist einen Versuch wert.

Rosenkohlauflauf

Rosenkohlauflauf

Dieses Rezept für den Rosenkohlauflauf ist mal eine ganz andere Art das schmackhafte Gemüse zuzubereiten und schmeckt einfach köstlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte