Grünkohl mit Pinkel

Pinkel ist eine norddeutsche Wurstspezialität, die mit Grünkohl zu einem deftigen Essen kombiniert wird. Das Rezept für Grünkohl mit Pinkel gibt es hier.

Grünkohl mit Pinkel

Bewertung: Ø 4,4 (20 Stimmen)
75 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

800 g Grünkohl
1 Stk Zwiebel, gehackt
3 EL Schweineschmalz
2 TL Salz
0.5 TL Pfeffer, weiß
1 Msp Muskatnuss
1 Prise Zucker
250 ml Fleischbrühe
400 g Pinkelwurst
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Grünkohl gründlich in lauwarmem Wasser waschen. Die Blätter von den Stielen trennen und tropfnass in einen Topf geben. Deckel auflegen und kochen, bis der Kohl in sich zusammenfällt. Anschließend den Kohl in einem Sieb abtropfen lassen und grob hacken.
  2. Danach den Zwiebel schälen und fein hacken. Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin hell anbraten.
  3. Anschließend den Grünkohl hinzufügen, mit andünsten, umrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zucker würzen und mit der Brühe angießen. Das Ganze zugedeckt 45 Minuten lang dünsten.
  4. Zum Schluss die Pinkel heiß abwaschen, auf das Gemüse legen und die letzten 15 Minuten mitdünsten.

Tipps zum Rezept

Wer keine Pinkel bekommt, der verwendet einfach andere Kochwürste.

Als Beilage zu Grünkohl mit Pinkel werden gerne Salzkartoffeln serviert.

Ähnliche Rezepte

Sauerkrautbrot

Sauerkrautbrot

Als Snack für zwischendurch, wenn Freunde kommen oder zu einem Glas Wein: Sauerkrautbrot ist ein Rezept für viele Gelegenheiten.

Rotkohl

Rotkohl

Rotkohl ist eine tolle Beilage für Wild oder Braten. Ein köstliches, einfaches und preiswertes Rezept.

Exotischer Chinakohl

Exotischer Chinakohl

Bei diesem Rezept für einen Exotischen Chinakohl harmonieren Chinakohl und Früchte wundervoll im Geschmack. Dieser Salat ist schnell zubereitet.

Kohlpudding mit Hackfleisch

Kohlpudding mit Hackfleisch

Gesunder Kohl und eine würzige Hackfleischmasse - das Rezept für Kohlpudding ist ein echtes Erfolgsrezept, das jedem schmeckt.

Kohlrabi in Sahnesauce

Kohlrabi in Sahnesauce

Kohlrabi in Sahnesauce lässt die Herzen von Gemüsefreunden höher schlagen. Ein Rezept, bei dem die Vitamine geschont werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte