Klassischer Weißkohlsalat

Dieser Klassische Weißkohlsalat passt perfekt zu Braten oder Gegrilltem. Darüber hinaus ist das Rezept reich an Vitaminen und Ballaststoffen.

Klassischer Weißkohlsalat

Bewertung: Ø 4,8 (285 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 kg Weißkohl
2 TL Salz
2 Stk Zwiebeln
4 EL Weißweinessig, mlld
1 TL Zucker
1 TL Kümmelsaat
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
3 EL Leinöl oder Weizenkeimöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Kohlkopf waschen und die äußeren Blätter ablösen. Den Kohl vierteln und den Strunk herausschneiden.
  2. Die Kohlviertel auf einem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln. Anschließend in eine Schüssel geben, das Salz hinzufügen und mit den Händen vermischen.
  3. Dann die Kohlstreifen 2-3 Minuten kräftig durchkneten und danach etwa 60 Minuten abgedeckt durchziehen lassen.
  4. Währenddessen die Zwiebeln abziehen und in sehr feine Würfel schneiden.
  5. Den Kohl nach der Ruhezeit in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Zuletzt mit den Händen kräftig ausdrücken und zurück in die Schüssel füllen.
  6. Nun die Zwiebelwürfel, den Essig, den Zucker und den Kümmel zum Kohl geben, noch einmal gründlich durchkneten und danach 15 Minuten ruhen lassen.
  7. Den Klassischen Weißkohlsalat vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen, das Öl untermischen und gut vermengen.

Tipps zum Rezept

Weißkohl enthält Antioxidantien und wirkt entzündungshemmend. Er reguliert den Blutzucker- und senkt den Cholesterinspiegel, bietet fast so viel Vitamin-C wie Orangen und unterstützt eine gute Verdauung.

Unbedingt frisch soll der Weißkohl sein. Das ist er, wenn er quietscht und seine Blätter eng anliegen. Übrigens gibt es Sorten, die sich besonders gut für einen Weißkohlsalat eignen. Beispielsweise der Matsumo, mit seinen zarten Blättern und Rippen, Bacalan Gross, ein Spanier mit feinem Aroma oder der Dithmarscher, dessen Blätter ebenfalls feingerippt sind.

Ein guter Schuss Sahne passt prima in die Marinade und Zutaten wie Apfel, Ananas, Rosinen (fruchtig), ausgelassene Speckwürfel (deftig), Parmesan oder Blauschimmelkäse (kräftig) geben jeweils eine neue Geschmacksrichtung vor.

Am besten entfaltet sich das Aroma des Salats, wenn er 1-2 Tage im Kühlschrank durchzieht. Dort ist er auch etwa 1 Woche lang haltbar.

Ähnliche Rezepte

Ofen-Spitzkohl

Ofen-Spitzkohl

Der leckere Ofen-Spitzkohl wird nach diesem Rezept grob zerteilt und langsam geschmort. Das sorgt für einen tollen Biss und ganz viel Geschmack.

Kohlpudding mit Hackfleisch

Kohlpudding mit Hackfleisch

Gesunder Weißkohl und eine würzige Hackfleischmasse - das perfekte Rezept. Außerdem sieht der Kohlpudding mit Hackfleisch auch noch prima aus.

Grünkohl mit Pinkel

Grünkohl mit Pinkel

Pinkel ist eine norddeutsche Wurstspezialität, die mit Grünkohl zu einem deftigen Essen kombiniert wird. Das Rezept für Grünkohl mit Pinkel gibt es hier.

Grünkohl

Grünkohl

Mindestens einmal Grünkohl im Winter muss sein und dieses Rezept zeigt, wie er ganz einfach und mit ganz viel Geschmack zubereitet werden kann.

Spitzkohl in Senfsauce

Spitzkohl in Senfsauce

Das Gemüse ist mit diesem Rezept schnell und leicht zubereitet und auf jeden Fall ist Spitzkohl in Senfsauce als Beilage eine Überraschung.

Spitzkohl-Eintopf mit Hackfleisch

Spitzkohl-Eintopf mit Hackfleisch

Einfach, deftig und mega-lecker ist dieser Spitzkohl-Eintopf mit Hackfleisch. Das Rezept ist völlig unkompliziert und macht sich fast von selbst.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte