Hefekuchen mit Butterstreuseln

Ein Hefekuchen mit Butterstreuseln ist ein Stück Kindheit und auch heute noch heißgeliebt. Sonntage werden mit diesem Rezept noch schöner.

Hefekuchen mit Butterstreuseln

Bewertung: Ø 4,5 (13 Stimmen)

Zutaten für 24 Portionen

200 g Crème fraîche
2 EL Puderzucker, gesiebt
1 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Hefeteig

225 ml Milch
42 g Hefe, frisch
525 g Weizenmehl, Type 550
100 g Zucker
1 EL Zucker, für die Hefemilch
1 Pk Bourbon-Vanillezucker
80 g Butter, weich, in Stückchen
1 Stk Ei, zimmerwarm
1 Prise Salz

Zutaten für die Butterstreusel

175 g Butter, kalt, in Stückchen
300 g Weizenmehl
150 g Zucker
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Hefeteig:
  1. Zuerst die Milch in einem Topf lauwarm erwärmen, die Hefe hineinbröckeln, 1 Esslöffel Zucker dazugeben und solange rühren bis sich die Hefe sowie der Zucker darin aufgelöst haben.
  2. Dann das Ganze für 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Nun das Mehl in eine große Rührschüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefemilch in die Mulde gießen, etwas Mehl vom Rand darüberstäuben, die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
  4. Anschließend den restlichen Zucker, den Vanillezucker, die Butterstückchen, das Ei sowie etwas Salz dazugeben und alle Zutaten mit den Knethaken einer Küchenmaschine zu einem glatten, elastischen Teig verkneten.
  5. Danach den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, mit den Händen kurz durchkneten, zu einer Kugel formen, in eine saubere Schüssel legen, mit Frischhaltefolie abdecken und 80 Minuten lang an einem warmen Ort gehen lassen.
Zubereitung Hefekuchen mit Butterstreuseln:
  1. Einen Bogen Backpapier auf die Arbeitsfläche legen, den Teig daraufgeben, mit einem Backholz in Backblechgröße ausrollen, mit dem Backpapier auf ein Backblech ziehen und mit dem Backholz erneut darüberrollen, bis das Blech komplett bedeckt ist.
  2. Nun das Küchentuch über dem Teig ausbreiten und weitere 20 Minuten gehen lassen.
  3. Währenddessen den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Nun für die Streusel die Butterstückchen mit dem Mehl, dem Zucker und dem Salz vermischen und zur Seite stellen.
  5. Crème fraîche kurz glatt rühren und mit einem Pinsel und ohne Druck auf dem Hefeteig verstreichen.
  6. Anschließend die Butterstreusel darauf verteilen und den Hefekuchen mit Butterstreuseln auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen.
  7. Danach den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und in Stücke schneiden.

Tipps zum Rezept

Keine Sorge, wenn sich der Hefeteig beim Ausrollen immer wieder zusammenzieht. Ein paar Minuten warten und dann erneut ausrollen.

Ähnliche Rezepte

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

Saftiger Kakaokuchen

Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden!

Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Nicht nur optisch überzeugt dieser Maulwurfkuchen, auch geschmacklich hat dieser Kuchen einiges zu bieten. Probieren Sie es aus!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte