Heidschnuckenbraten

Mit diesem köstlichen Heidschnuckenbraten bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ein tolles Rezept für Lammliebhaber.

Heidschnuckenbraten

Bewertung: Ø 4,6 (46 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Heidschnuckenkeule
1 Stk Sellerie
3 Stk Möhren
2 Stk Zwiebeln
4 EL Butter
2 Stk Lorbeerblätter
5 Stk Wacholderbeeren
2 zw Rosmarin
450 ml Lammfond
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Möhren sowie den Sellerie schälen und würfelig schneiden. Den Knoblauch sowie die Zwiebeln schälen und fein hacken.
  2. Nun das Gemüse in einem Bräter mit erhitzter Butter anrösten. Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Rosmarin hinzufügen.
  3. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben, in den Bräter geben, kurz anbraten und mit Fond aufgießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30 Minuten garen.
  4. Danach 250 ml Wasser zugießen. Fleisch nach 1,5 Stunden wenden und die letzten 15 Minuten die Temperatur auf 220 Grad erhöhen, damit der Heidschnuckenbraten eine schöne Kruste bekommt.

Ähnliche Rezepte

Lammrücken mit Lavendel

Lammrücken mit Lavendel

Ernährungsbewusste Menschen wissen, dass Lammfleisch zu den bekömmlichsten Fleischsorten gehört. Hier ein köstliches Rezept für Lammrücken mit Lavendel.

Marinierter Lammrücken

Marinierter Lammrücken

Mit diesem Rezept gelingt das beste Stücke vom Lamm: ein toll marinierter und gebratener Lammrücken.

Lammkeule

Lammkeule

Dieses Rezept für eine saftige Lammkeule unterschreicht den typischen Geschmack von Lammfleisch und wird zum Gaumenschmaus.

Lammkoteletts mit Grilltomate

Lammkoteletts mit Grilltomate

Diese köstlichen Lammkoteletts mit Grilltomaten sind im Nu gemacht und sorgen für einen edlen Touch. Hier das Rezept.

Lammeintopf mit Bohnen

Lammeintopf mit Bohnen

Beim praktischen Rezept für Lammeintopf mit Bohnen kommt gleich alles in einem Topf auf den Tisch.

Lammschnitzel in Salbeisauce

Lammschnitzel in Salbeisauce

Lammschnitzel in Salbeisauce sind was ganz Feines für das Abendessen zu Zweit. Das Rezept für ein gelungenes Dinner for Two steht hier.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte