Geschmorte Lammkeule

Das zartrosa, saftige Lammfleisch gelingt mit dem Rezept für Geschmorte Lammkeule bestimmt.

Geschmorte Lammkeule

Bewertung: Ø 4,2 (57 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.5 kg Lammkeule
2 Bund Suppengrün
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl, für die Kasserolle
120 ml Rotwein, trocken
350 ml Rinderbrühe
1 TL Thymian
2 TL Rosmarin
1 TL Speisestärke
0.5 TL Pfeffer
1 TL Salz

Zutaten für das Gemüse

1 EL Butter, für die Pfanne
2 Bund Frühlingszwiebeln
4 Stk Möhren
0.5 TL Kräutersalz
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
  2. Die Lammkeule waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer gut einreiben.
  3. Das Suppengrün putzen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen und vierteln. Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Nun das Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Lammkeule von allen Seiten scharf anbraten.
  5. Danach das Suppengrün, Knoblauch und Zwiebeln kurz mitbraten, und dann den Rotwein sowie die Rinderbrühe angießen, Thymian und Rosmarin einstreuen.
  6. Anschließend die Kasserolle im vorgeheizten Ofen ca. 150 Minuten schmoren lassen (je nach Fleischdicke). Während der Schmorzeit den Braten regelmäßig mit dem Bratenfond übergießen.
  7. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen sowie die Möhren schälen. Salzwasser zum Kochen bringen, dann das Gemüse darin für 2 Minuten blanchieren, anschließend kalt abbrausen und abtropfen lassen.
  8. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Möhren und Frühlingszwiebeln darin schwenken. Mit Kräutersalz und Zucker würzen und warm stellen.
  9. Nach dem Schmoren die fertige Lammkeule herausnehmen und ruhen lassen.
  10. Den Bratensaft durch ein feines Sieb in einen Topf gießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser verrühren und zum Bratensaft rühren. Einmal kurz aufkochen lassen, bis die Soße andickt.
  11. Dann das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse und der Soße anrichten.

Tipps zum Rezept

Als Beilage zu Lammkeule empfehlen wir Kartoffeln oder Kartoffelpüree und Ratatouille oder Gemüseletscho.

Ähnliche Rezepte

Lammrücken mit Lavendel

Lammrücken mit Lavendel

Ernährungsbewusste Menschen wissen, dass Lammfleisch zu den bekömmlichsten Fleischsorten gehört. Hier ein köstliches Rezept für Lammrücken mit Lavendel.

Marinierter Lammrücken

Marinierter Lammrücken

Mit diesem Rezept gelingt das beste Stücke vom Lamm: ein toll marinierter und gebratener Lammrücken.

Lammkeule

Lammkeule

Dieses Rezept für eine saftige Lammkeule unterschreicht den typischen Geschmack von Lammfleisch und wird zum Gaumenschmaus.

Lammkoteletts mit Grilltomate

Lammkoteletts mit Grilltomate

Diese köstlichen Lammkoteletts mit Grilltomaten sind im Nu gemacht und sorgen für einen edlen Touch. Hier das Rezept.

Lammeintopf mit Bohnen

Lammeintopf mit Bohnen

Beim praktischen Rezept für Lammeintopf mit Bohnen kommt gleich alles in einem Topf auf den Tisch.

Lammschnitzel in Salbeisauce

Lammschnitzel in Salbeisauce

Lammschnitzel in Salbeisauce sind was ganz Feines für das Abendessen zu Zweit. Das Rezept für ein gelungenes Dinner for Two steht hier.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte