Italienischer Chefsalat

Das raffinierte Rezept für einen köstlichen Italienischen Chefsalat, der mit seinen vitaminreichen Zutaten punkten kann.

Italienischer Chefsalat

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Apfel (mittelgroß-süßsäuerlich)
2 Stk Römersalatherzen
4 Stg Staudensellerie (mit Grün)
2 Stk Tomaten (mittelgroß)
80 g Büffelmozzarella
2 Schb Mortadella (groß - italienisch)

Zutaten für das Dressing

30 g Pinienkerne
2 Stk Knoblauchzehe
60 g Parmesan
1 Spr Zitronensaft
60 ml Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
1 TL Zucker
4 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes für das Dressing die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne anrösten, dann herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Danach die Knoblauchzehen abziehen und durch eine Presse dazu drücken. Anschließend mit geriebenem Parmesan, Zucker, Salz, Pfeffer, einen Spritzer Zitronensaft sowie 50 Milliliter Olivenöl und 4 Esslöffeln Wasser vermischen.
  2. Den Apfel waschen, das Kerngehäuse mit einem Ausstecher entfernen und den Apfel in fingerdicke Scheiben schneiden. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und in einer beschichteten Pfanne braun anbraten, dabei einmal wenden.
  3. Anschließend den Römersalat putzen, eventuelle welke Stellen entfernen, dann abbrausen und trocken tupfen. Nun den Salat waagerecht in schmale Streifen oder Stücke schneiden, in eine Schüssel füllen und mit gut der Hälfte des Dressings vermischen.
  4. Die Selleriestangen putzen, unten ein Stück und oben das Grün abschneiden, dann mit einem Messer die festen Fasern abziehen, waschen und die Stangen in dünne schräge Scheiben schneiden. Das Selleriegrün verlesen, waschen und klein zupfen.
  5. Danach die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  6. Zuletzt den Römersalat auf 2 Teller verteilen, die Apfel- sowie Tomatenscheiben dekorativ daraufsetzen, den Mozzarella zerteilen und auf die Scheiben geben. Dann jeweils 1 Mortadella-Scheibe gerollt dazu legen, Selleriescheibchen und das Grün darüberstreuen und mit dem Dressing beträufeln. Den Italienischen Chefsalat danach sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Zu dem Italienischen Chefsalat passt frisches Knoblauchbaguette.

Ähnliche Rezepte

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken, dieser Rohkost-Salat begeistert alle.

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser köstliche Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu Fleisch. Das Rezept wird mit einer köstlichen Marinade verfeinert.

Über-Nacht-Salat

Über-Nacht-Salat

Der Über-Nacht-Salat ist eine gelingsichere Beilage für die nächste Party. Das Rezept lässt sich prima am Vortag auch für viele Personen vorbereiten

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Hier mal ein etwas anderes Salatrezept. Reissalat schmeckt einfach gut und ist leicht in der Zubereitung.

Möhrensalat mit Apfel

Möhrensalat mit Apfel

Der Möhrensalat mit Apfel ist eine wahre Vitaminbombe, besonders in der kalten Jahreszeit. Hier das Rezept mit gesunden Zutaten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte