Italienisches Hähnchen-Gratin

Mit diesem tollen Rezept wird das Italienische Hähnchen-Gratin zum Liebling in der heimischen Urlaubsküche - schnell, einfach und superlecker.

Italienisches Hähnchen-Gratin

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Bio-Hähnchenbrustfilets
125 g Mozzarella
40 g Parmesan, frisch gerieben
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Olivenöl, für die Form

Zutaten für die Sauce

14 Stk Tomaten, getrocknet, in Öl eingelegt
200 ml Schlagsahne
100 g Ricotta
4 zw Basilikum
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen und eine ofenfeste Form mit Olivenöl ausstreichen.
  2. Als Nächstes den Mozzarella aus der Lake nehmen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Nun das Hähnchenfleisch kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in grobe Stücke teilen und gut mit Salz sowie Pfeffer würzen.
  4. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch darin rundum etwa 5 Minuten lang kräftig anbraten und dann in die vorbereitete Form legen.
  5. Für die Sauce die getrockneten Tomaten etwas abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken.
  6. Basilikum waschen, die Blätter abzupfen und ebenso in feine Stücke hacken.
  7. Jetzt die Knoblauchstücke sowie Tomatenwürfel in das Bratfett der Pfanne geben und etwa 1 Minute andünsten.
  8. Dann das Ganze mit der Sahne aufgießen, 1 Minute aufkochen und den Ricotta unterrühren.
  9. Anschließend die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und das Basilikum untermischen.
  10. Danach die Sauce über dem Fleisch verteilen und die Mozzarellawürfel sowie den Parmesan darüberstreuen.
  11. Zuletzt das Italienische Hähnchen-Gratin auf der mittleren Schiene des heißen Backofens etwa 25 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Mit frischem Weißbrot servieren.

Ähnliche Rezepte

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist nach diesem Rezept einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Außerdem ist es superlecker.

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Das Rezept ist einen Versuch wert!

Kartoffelgratin ohne Käse

Kartoffelgratin ohne Käse

Bei diesem leckeren Kartoffelgratin ohne Käse werden Sie den Käse bestimmt nicht vermissen. Unser Rezept ist klassisch und ganz besonders cremig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte