Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden.

Saftiger Kakaokuchen Foto Depositphotos

Bewertung: Ø 4,4 (2.198 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

250 g Mehl, glatt
1 Pk Backpulver
120 g Puderzucker
1 Prise Salz
4 Stk Eier
100 g Schokolade, Kochschokolade
2 EL Kakaopulver
100 g Butter
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für den Guss

350 g Schokolade
160 g Butter
3 EL Milch

Zeit

65 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Kakaokuchen zuerst die Eier aufschlagen und zusammen mit dem Puderzucker mit einem Handmixer schaumig schlagen bis eine helle, cremige Masse entsteht.
  2. Nun das Mehl, das Backpulver, Vanillezucker sowie das Salz vorsichtig unterheben.
  3. Im Anschluss die Schokolade, das Kakaopulver und die Butter im Wasserbad schmelzen, so dass eine homogene Masse entsteht (kann bis zu 10 Minuten dauern).
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen.
  5. Nun die geschmolzene Schokoladenmasse zum Teig geben und alles gut verrühren.
  6. Den Teig in die vorbereitete Springform gießen und im vorgeheizten Ofen für ca. 25 Minuten backen.
  7. Nach Ablauf der Backzeit den Kuchen herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen.
  8. Für den Guss die Schokolade und die Butter zusammen mit der Milch erhitzen, gut verrühren, leicht abkühlen lassen, über den Kuchen gießen und verstreichen.

Tipps zum Rezept

Wer mag, kann über den Kakaokuchen noch kleine Schokoraspel (weiße Schokolade, Vollmilch und Zartbitter) darüber streuen, sobald die Schokocreme leicht angetrocknet ist. Auch essbare Blüten sind ein wunderschöner Hingucker.

Die Zutaten sind auf eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm abgestimmt - für einen Blechkuchen die Zutatenmenge einfach verdoppeln.

Nährwert pro Portion

kcal
508
Fett
30,90 g
Eiweiß
7,50 g
Kohlenhydrate
49,66 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Puddingkuchen mit Streuseln

PUDDINGKUCHEN MIT STREUSELN

Dieser köstliche und saftige Puddingkuchen mit Streuseln passt perfekt auf die nächste Kaffeetafel. Das Rezept dafür ist schnell nachzubacken.

Omas Papageienkuchen

OMAS PAPAGEIENKUCHEN

Der saftig-bunte Papageienkuchen ist nicht nur auf Kinderfesten der absolute Renner, sondern kommt auch bei Erwachsenen gut an. Hier ist das Rezept.

Zitronenkuchen

ZITRONENKUCHEN

Der Zitronenkuchen ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt köstlich. Gäste werden von dem Rezept begeistert sein.

Rhabarberkuchen mit Pudding

RHABARBERKUCHEN MIT PUDDING

Der säuerliche Rhabarber findet bei diesem Rezept seinen idealen Partner. Rhabarberkuchen mit Pudding ist ein lukullischer Genuss.

Schneller Nusskuchen

SCHNELLER NUSSKUCHEN

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

Nutella®kuchen

NUTELLA®KUCHEN

Jeder liebt Nuss-Nougatcreme als Aufstrich, besonders Kinder. Doch dieses Rezept packt sie in einen supersaftigen, unfassbar leckeren Nutellakuchen.

User Kommentare

Nina1234

Einwandfreies Rezept! Danke https://gutekueche.de/ Diese Creme zur restlichen Masse geben und alles gut verrühren.

Auf Kommentar antworten