Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden.

Saftiger Kakaokuchen

Bewertung: Ø 4,4 (1.922 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

120 g Puderzucker
1 Prise Salz
250 g Mehl, glatt
100 g Schokolade, Kochschokolade
1 Pk Backpulver
4 Stk Eier
2 EL Kakaopulver
100 g Butter
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für den Guss

350 g Schokolade
160 g Butter
3 EL Milch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Kakaokuchen zuerst die Eier aufschlagen und zusammen mit dem Puderzucker mit einem Handmixer schaumig schlagen bis eine helle, cremige Masse entsteht.
  2. Nun das Mehl, das Backpulver, Vanillezucker sowie das Salz vorsichtig unterheben.
  3. Im Anschluss die Schokolade, das Kakaopulver und die Butter im Wasserbad schmelzen, so dass eine homogene Masse entsteht (kann bis zu 10 Minuten dauern).
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen.
  5. Nun die geschmolzene Schokoladenmasse zum Teig geben und alles gut verrühren.
  6. Den Teig in die vorbereitete Springform gießen und im vorgeheizten Ofen für ca. 25 Minuten backen.
  7. Nach Ablauf der Backzeit den Kuchen herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen.
  8. Für den Guss die Schokolade und die Butter zusammen mit der Milch erhitzen, gut verrühren, leicht abkühlen lassen, über den Kuchen gießen und verstreichen.

Tipps zum Rezept

Wer mag, kann über den Kakaokuchen noch kleine Schokoraspel (weiße Schokolade, Vollmilch und Zartbitter) darüber streuen, sobald die Schokocreme leicht angetrocknet ist. Auch essbare Blüten sind ein wunderschöner Hingucker.

Die Zutaten sind auf eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm abgestimmt - für einen Blechkuchen die Zutatenmenge einfach verdoppeln.

Ähnliche Rezepte

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Marzipankuchen

Marzipankuchen

Dieser einfache, sehrleckere Marzipankuchen wird in der Kastenform gebacken. Das Rezept intensiviert seinen Geschmack mit etwas Bittermandelaroma.

Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Keine Ahnung, wo der Maulwurf steckt. Aber dieser leckere Maulwurfkuchen verfügt über mehrere feine Schichten und das Rezept dafür ist einfach.

User Kommentare

Nina1234

Einwandfreies Rezept! Danke https://gutekueche.de/ Diese Creme zur restlichen Masse geben und alles gut verrühren.

Auf Kommentar antworten

Ähnliche Rezepte