Kalter gesottener Lachs

Direkt von der Küste gibt es ein leckeres Rezept zur Brotzeit. Gesottener kalter Lachs ist eine nordische Alternative zu Wurst und Käse.

Kalter gesottener Lachs

Bewertung: Ø 4,3 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Lachs, küchenfertig, im Ganzen
1 l Wasser
4 EL Zitronensaft
6 Stk Pfefferkörner, weiß
6 Stk Pimentkörner
3 Bl Lorbeer
1 Stk Zwiebel
1 Bund Dill
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Dann das Wasser in einem großen Topf erhitzen und die Pfefferkörner, Pimentkörner, Lorbeerblätter, Zwiebelscheiben, Zitronensaft sowie den Dill hinzugeben und das Ganze zugedeckt für ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Später den Lachs in den Sud geben und weitere 25 Minuten zugedeckt köcheln - dabei sollte der Lachs stets mit Wasser bedeckt sein.
  4. Anschließend den Lachs aus dem Sud nehmen und in eine große Schüssel legen.
  5. Den Sud mit einem kalten Wasserbad abkühlen, über den Lachs gießen und das Ganze für 60 Minuten kaltstellen.

Tipps zum Rezept

Zum kalten gesottenen Lachs passt hervorragend ein frisches Brot und Mayonnaise.

Ähnliche Rezepte

Lachsstrudel

Lachsstrudel

Wenn sich überraschend Gäste ansagen, ist dieser Lachsstrudel genau das richtige Rezept. Schnell und einfach gemacht und rundherum köstlich.

Ravioli mit Lachsfüllung

Ravioli mit Lachsfüllung

Selbstgemachte Pasta ist mit diesem Rezept für köstliche Ravioli mit Lachsfüllung leicht und perfekt, um die Familie und Gäste zu beeindrucken.

Lachs-Brokkoli-Lasagne

Lachs-Brokkoli-Lasagne

Dieses Rezept für eine Lachs-Brokkoli-Lasagne stellt eine köstliche Kombination dar und ist sehr empfehlenswert.

Lachsröllchen

Lachsröllchen

Wer köstliches, unkompliziertes Fingerfood sucht, hat es gefunden. Denn beim Rezept für diese Lachsröllchen trifft Lachs auf eine pikante Füllung.

Lachslasagne

Lachslasagne

Dieses Rezept für eine feine Lachslasagne bringt Abwechslung in die Pasta- und Fischküche. Außerdem ist sie leicht gemacht und superlecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte