Ravioli mit Lachsfüllung

Selbstgemachte Pasta ist mit diesem Rezept für köstliche Ravioli mit Lachsfüllung leicht und perfekt, um die Familie und Gäste zu beeindrucken.

Ravioli mit Lachsfüllung

Bewertung: Ø 4,4 (231 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
0.5 Bund Basilikum
2 l Wasser
1 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für den Ravioliteig

400 g Weizenmehl
4 Stk Eier, Gr. M
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
2 EL Weizenmehl, zum Bearbeiten

Zutaten für die Füllung

1 Stk Zwiebel
300 g Räucherlachs, in Scheiben
350 g Kräuterfrischkäse
2 EL Balsamico, weiß
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Salz
1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Pastateig:

  1. Das Mehl mit den Eiern, dem Olivenöl und Salz in eine Schüssel geben und mit den Knethaken einer Küchenmaschine 8-10 Minuten lang zu einem Nudelteig verarbeiten.
  2. Sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas Wasser hinzufügen. Ist er zu feucht, etwas Mehl einarbeiten.
  3. Der Teig soll zuletzt glatt und elastisch sein. Eine Kugel daraus formen, mit einem Küchentuch abdecken und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Zubereitung Lachsfüllung:

  1. Zuerst die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  2. Den Lachs in sehr kleine Würfel schneiden. Danach den Frischkäse in einer Schüssel mit den Lachs- und Zwiebelwürfeln, dem Essig, Salz, Zitronensaft und Pfeffer verrühren.
  3. Zum Schluss etwa 2/3 des Basilikums untermischen und den Rest zur Seite stellen. Die Füllung bis zur Weiterverarbeitung kalt stellen.

Zubereitung Ravioli mit Lachsfüllung:

  1. Nun den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 mm dünn zu einem Rechteck ausrollen. Anschließend in 4 Bahnen von je 5 cm Breite schneiden.
  2. Jetzt die Füllung gleichmäßig im Abstand von ca. 5 cm auf zwei der Teigbahnen setzen. Den Teig dazwischen mit ein wenig Wasser bestreichen.
  3. Die beiden anderen Teigbahnen vorsichtig darüberlegen und dann die Ränder und Zwischenräume gut andrücken.
  4. Mit einem Teigrädchen (oder Pizzaroller) die Teigstreifen zu rechteckigen Ravioli schneiden und anschließend die Ränder mit Hilfe einer Gabel ringsum gut andrücken.
  5. Zuletzt Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und dann salzen. Die Ravioli darin für ca. 8 Minuten garen.
  6. Die Ravioli mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, das restliche Basilikum einrühren und die Ravioli darin schwenken.
  7. Die Ravioli mit Lachsfüllung auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Besonders für Anfänger ist es einfacher, den Teig zu vierteln und jedes Viertel zu einer langen Bahn auszurollen. Das geht natürlich auch mit einer Pastamaschine. Die Bahnen während des Ausrollens mit etwas Mehl bestäuben.

Die Füllung leicht überwürzen, damit sie nach dem Garen nicht fade schmeckt. Am besten mit zwei Teelöffeln oder mit einem Spritzbeutel auf den Teig setzen. Dabei nicht zu viel nehmen, damit sich die Ravioli gut schließen lassen und die Füllung nicht in das Kochwasser quillt.

Kein Spritzbeutel vorhanden? Dann die Füllung in einen 1 l-Gefrierbeutel geben und den Beutel darüber fest zudrehen. Dann eine kleine Ecke vom Gefrierbeutel abschneiden und schon kann es losgehen.

Die Ravioli nach der Zubereitung möglichst schnell kochen. Wenn sie zu lange stehen, trocknen sie zu sehr aus.

Getränketipp

Das feine, fleischlose Nudelgericht wird noch feiner zusammen mit einem guten Glas Weißwein. Zum Beispiel ein Wein aus der Burgunderfamilie wie Weißer oder Grauer Burgunder und Chardonnay.

Ähnliche Rezepte

Lachsstrudel

Lachsstrudel

Wenn sich überraschend Gäste ansagen, ist dieser Lachsstrudel genau das richtige Rezept. Schnell und einfach gemacht und rundherum köstlich.

Lachs-Brokkoli-Lasagne

Lachs-Brokkoli-Lasagne

Dieses Rezept für eine Lachs-Brokkoli-Lasagne stellt eine köstliche Kombination dar und ist sehr empfehlenswert.

Lachsröllchen

Lachsröllchen

Wer köstliches, unkompliziertes Fingerfood sucht, hat es gefunden. Denn beim Rezept für diese Lachsröllchen trifft Lachs auf eine pikante Füllung.

Lachslasagne

Lachslasagne

Dieses Rezept für eine feine Lachslasagne bringt Abwechslung in die Pasta- und Fischküche. Außerdem ist sie leicht gemacht und superlecker.

Lachs-Pfannkuchen

Lachs-Pfannkuchen

Eine würzige Pfannkuchen-Variante bietet dieses Rezept für pikanten Lachs-Pfannkuchen und stellt die perfekte Vorspeise dar.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte