Schnelle Lachsfilets

Für alle, bei denen es gesund und lecker schmecken, aber in der Küche rasch gehen soll, ist dieses Rezept für schnelle Lachsfilets perfekt.

Schnelle Lachsfilets

Bewertung: Ø 4,7 (1.001 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Lachsfilets, je 125 Gramm, tiefgekühlt
2 Stk Knoblauchzehen
4 EL Mehl
4 EL Zitronensaft
2 TL Kräutersalz
4 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Lachsfilets auf einen Teller legen und über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Fischfilets kalt abbrausen, mit Küchenpapier trockentupfen, rundherum mit Zitronensaft beträufeln und mit Kräutersalz einreiben.
  3. Die Knoblauchzehen schälen, durch die Knoblauchpresse direkt auf die Lachsfilets pressen und gleichmäßig auftragen.
  4. Nun die Fischfilets leicht mit Mehl bestreuen. Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Filets zuerst mit der Hautseite nach unten einlegen, knusprig braun braten und dann umdrehen.
  5. Diese Seite kurz goldgelb braten, die Hitze reduzieren und die Filets zugedeckt etwa 6-8 Minuten garen lassen.
  6. Die schnellen Lachsfilets aus der Pfanne nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  7. Zuletzt die Thymianblättchen aufstreuen, die Teller mit Zitronenscheiben garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Lachs gehört zu den beliebtesten Speisefischen und ist trotz seines Fettgehalts sehr gesund. Denn das Fischöl enthält einen hohen Anteil mehrfach ungesättigter Omega-3-Fettsäuren, die unser Körper selbst nicht herstellen kann und über unsere Nahrung abdecken muss.

Außer mit Salz, Pfeffer und Thymian lassen sich die Lachsfilets mit Teriyakisauce oder Sweet-Chicken-Chili-Sauce oder Honig und Sesamsaat würzen.

Dazu passt beispielsweise ein köstlicher Spinat-Risotto, ein knuspriges Kartoffelgratin mit Spinat oder eine große Schüssel mit frischen Blattsalaten.

Getränketipp

Ein Lachsfilet hat mehr Geschmack, als so manch anderer Fisch. Daher darf es neben einem trockenen Weißwein auch ein Rosé sein.

Ein Glas Chardonnay oder Ruländer passt als Weißer. Ein Portugieser Rosé oder Weißherbst könnte eine passende Alternative sein und den feinen Lachs begleiten.

Ähnliche Rezepte

Ravioli mit Lachsfüllung

Ravioli mit Lachsfüllung

Selbstgemachte Pasta ist mit diesem Rezept für köstliche Ravioli mit Lachsfüllung leicht und perfekt, um die Familie und Gäste zu beeindrucken.

Lachs-Brokkoli-Lasagne

Lachs-Brokkoli-Lasagne

Dieses Rezept für eine Lachs-Brokkoli-Lasagne stellt eine köstliche Kombination dar und ist sehr empfehlenswert.

Lachsröllchen

Lachsröllchen

Wer köstliches, unkompliziertes Fingerfood sucht, hat es gefunden. Denn beim Rezept für diese Lachsröllchen trifft Lachs auf eine pikante Füllung.

Lachslasagne

Lachslasagne

Die feine Variante der Lasagne bietet das Rezept für Lachslasagne. Sie begeistert Nudelesser und Fischfans gleichermaßen.

Lachs-Pfannkuchen

Lachs-Pfannkuchen

Eine würzige Pfannkuchen-Variante bietet dieses Rezept für pikanten Lachs-Pfannkuchen und stellt die perfekte Vorspeise dar.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte