Nudelauflauf mit Lachs und Spinat

Nudelauflauf mit Lachs und Spinat ist ein Gericht, das den Gaumen verwöhnt. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Nudelauflauf mit Lachs und Spinat

Bewertung: Ø 4,5 (49 Stimmen)
55 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Dill
150 ml Gemüsebrühe
200 g Käse
250 g Lachs, tiefgekühlt
500 g Penne
200 g Sahne
1 Prise Salz und Pfeffer
400 g Schmand
450 g Spinat, tiefgekühlt
1 Schuss Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Spinat auftauen lassen.
  2. Den Lachs in Stücke schneiden.
  3. Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen und abseihen.
  4. Nun die Nudeln mit dem Lachs und dem Spinat vermengen und und in eine Auflaufform füllen.
  5. Die Sahne mit dem Schmand gut verrühren und mit Gemüsebrühe, Dill, Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Die Sauce in die Auflaufform gießen und anschließend mit dem geraspelten Käse bestreuen.
  7. Den Nudelauflauf mit Lachs und Spinat bei 200 °C für ca. 35 Minuten goldgelb überbacken.

Ähnliche Rezepte

Ravioli mit Lachsfüllung

Ravioli mit Lachsfüllung

Mit diesem Rezept machen Sie Nudelteig selbst und kreieren feinste Pasta zu Ravioli mit Lachsfüllung.

Lachslasagne

Lachslasagne

Die feine Variante der Lasagne bietet das Rezept für Lachslasagne. Sie begeistert Nudelesser und Fischfans gleichermaßen.

Lachsrolle mit Spinat

Lachsrolle mit Spinat

Eine himmlische Vorspeise zaubern Sie mit diesem Rezept. Die zarte Lachsrolle mit Spinat sieht toll aus und zergeht Ihnen auf der Zunge.

Lachsquiche

Lachsquiche

Lachsquiche mit frischem Lachs schmeckt einfach köstlich. Dieses Rezept ist warm und kalt ein echter Genuss.

Lachs-Pfannkuchen auf Dillsauce

Lachs-Pfannkuchen auf Dillsauce

Die pikanten Lachs-Pfannkuchen auf Dillsauce schmecken auch kalt sehr gut. Das Rezept bietet eine würzige Pfannkuchen-Variante.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte