Karotten-Nudeln in Erbsensoße

Dieses Rezept für Karotten-Nudeln in Erbsensoße passt perfekt zu einer Low Carb Ernährung. Dabei ist dieses Gericht kalorienarm und lecker.

Karotten-Nudeln in Erbsensoße

Bewertung: Ø 4,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Karotten
2 Stk Chilischote
25 g Pinienkerne

Zutaten für die Erbsensoße

300 g Erbsen, tiefgekühlt
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Sonnenblumenöl
1 Prise Salz
5 EL Joghurt
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die tiefgekühlten Erbsen in eine große Schüssel geben.
  2. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne, ohne Fett, unter Wenden für ca. 2-3 Minuten anrösten. Dann die Pinienkerne auf einen Teller geben.
  3. Anschließend die Karotten schälen und mit einem Spiralschneider in dünne Streifen schneiden.
  4. Danach die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in ganz dünne Scheiben schneiden.
  5. Jetzt das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelstücke zusammen mit dem Knoblauch für ca. 5 Minuten darin bei schwacher Hitze andünsten. Nach 2 Minuten die Erbsen hinzugeben.
  6. Währenddessen in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Karottenstreifen darin für 4-5 Minuten garen.
  7. In der Zwischenzeit die Erbsenmischung aus dem Topf nehmen, dabei ca. 4 Esslöffel davon im Topf lassen.
  8. Dann die herausgenommenen Erbsen mit dem Joghurt und 3 Esslöffeln von dem Karottenwasser pürieren und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Zuletzt die Chili waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Karotten in ein Sieb geben und das Salzwasser abtropfen lassen.
  10. Jetzt die Karottenstreifen zusammen mit der Erbsensoße auf einem Teller anrichten und mit den restlichen Erbsen, den Pinienkernen sowie mit den Chili-Ringen garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Quark-Kartoffel-Nudeln

Quark-Kartoffel-Nudeln

Eine raffinierte Mahlzeit, die ganz einfach in der Zubereitung ist, gelingt mit dem Rezept für Quark-Kartoffel-Nudeln.

Bulgurbratlinge

Bulgurbratlinge

Mit diesem Rezept für Bulgurbratlinge gelingt eine tolles, vegetarisches Gericht - ganz ohne viel Aufwand.

Maispuffer

Maispuffer

Schnell, einfach und das perfekte Fingerfood: Das Rezept für Maispuffer ist vegetarisch und ganz leicht in der Pfanne zu braten.

Geschmortes Weißkraut

Geschmortes Weißkraut

Das geschmorte Weißkraut kann sowohl als Beilage oder auch als kleines Hauptgericht auf den Tisch kommen. Hier das Rezept.

Veggie-Bolognese mit Soja

Veggie-Bolognese mit Soja

Ganz ohne Fleisch: Das Rezept für die Veggie-Bolognese basiert auf Sojagranulat und schmeckt dabei wie der echte Klassiker.

Seitan

Seitan

Für alle Vegetarier ist dieses einfache Seitan-Rezept genau das Richtige - schnell zubereitet und geschmacklich einfach toll.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte