Kartoffeleinlaufsuppe

Deftig und aromatisch, dank der Kräuter, ist die Kartoffeleinlaufsuppe. Ein Rezept aus der bayrischen Küche.

Kartoffeleinlaufsuppe

Bewertung: Ø 4,3 (10 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und fein reiben, dann mit Salz und Ei abrühren.
  2. Nun die klare Rinderbrühe in einem Topf zu Kochen bringen und die Kartoffelmasse einrühren.
  3. Anschließend die Suppe auf kleiner Flamme 20 Minuten leise köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit Petersilie und Majoran gut waschen und fein hacken.
  5. Vor dem Servieren die Kräuter in die Kartoffeleinlaufsuppe einrühren und nochmals mit Salz, Pfeffer und ein wenig Muskat abschmecken.

Tipps zum Rezept

Man kann auch Schnittlauch oder Bohnenkraut verwenden.

Ähnliche Rezepte

Rahmchampignons

Rahmchampignons

Ob als Beilage zu deftigen Fleischgerichten oder als vegetarische Hauptspeise – lecker Rahmchampignons passen fast immer.

Münchner Weißwurst

Münchner Weißwurst

Mit süßem Senf, Bier und Laugenbrezeln ist die Münchner Weißwurst ein traditioneller Gaumenschmaus. Hier das Rezept für selbstgemachte Weißwurst.

Bayerische Brezel seber machen

Bayerische Brezel seber machen

Mit diesem Rezept für bayerische Brezel gelingt der Klassiker der Brotzeit auch in der eigenen Küche und bringt Abwechslung auf den Speiseplan.

Sauerkraut mit Schweinebauch

Sauerkraut mit Schweinebauch

Das deftige, bayrische Rezept für Sauerkraut mit Schweinebauch ist relativ einfach zuzubereiten und schmeckt super lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte