Kartoffelgratin mit Lachs

Das Kartoffelgratin mit Lachs hat das Zeug dazu, Ihr Lieblingsrezept zu werden. Das saftige Gratin mit viel Geschmack eignet sich auch für Gäste.

Kartoffelgratin mit Lachs

Bewertung: Ø 4,3 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Kartoffeln, festkochend
1 TL Salz, für das Kochwasser
20 g Butter
1 TL Butter, für die Form
20 g Paniermehl, selbst gerieben
750 g Lachsfilet, ohne Haut
1 Prise Pfeffer, gemahlen
200 g Créme fraîche
2 Stk Eier, Größe M
8 EL Milch
2 EL Zitronensaft
6 TL Meerrettich, Tube oder Glas
2 EL Petersilie, gehackt
2 EL Dill, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln waschen, mit der Schale in einen Topf mit Salzwasser geben und in etwa 20 Minuten garen. Danach abgießen, kalt abschrecken, pellen und abkühlen lassen.
  2. Anschließend die Butter in einer Pfanne erhitzen, das Paniermehl einstreuen, in etwa 2-3 Minuten goldbraun rösten und vom Herd nehmen.
  3. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausfetten.
  4. Als nächstes die Kartoffeln in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Dann den Fisch kalt abspülen, gut trocken tupfen und ebenfalls in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffel- und Fischscheiben abwechselnd ziegelartig in die vorbereitete Auflaufform legen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nun die Crème fraîche mit den Eiern, der Milch, dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Meerrettich in einer Schüssel verquirlen. Die Petersilie und den Dill unter die Crème fraîche rühren und dann über den Kartoffeln und dem Lachs verteilen. Zuletzt die Brösel darüber streuen.
  6. Das Kartoffelgratin mit Lachs auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen. Danach auf die 2. Schiene von oben umsetzen und in weiteren 6-8 Minuten fertig backen.

Tipps zum Rezept

Zum Gratin passen am besten frische, grüne Salate oder ein würziger Gurkensalat.

Ähnliche Rezepte

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist nach diesem Rezept einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Außerdem ist es superlecker.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Versuchen Sie unser Rezept!

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Ein leckeres Rezept für Nudelauflauf kommt immer gut an, besonders wenn er so gut schmeckt wie dieser Makkaroniauflauf mit Zucchini.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte