Kartoffelgratin mit Spinat

Mit Kartoffeln vom Vortag und diesem Rezept ist das Kartoffelgratin mit Spinat schnell gemacht.

Kartoffelgratin mit Spinat

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Pellkartoffeln, vom Vortag
400 g Babyspinat, frisch
2 Stk Zwiebeln
1 TL Butter, für die Form
1 EL Butterflöckchen
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Muskatnuss, gemahlen
200 g Käse, gerieben, z.B. Edamer
1 EL Butter, für die Pfanne
300 g Schlagsahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausfetten.
  2. Den Babyspinat verlesen, waschen, tropfnass in einen Topf geben, auf dem Herd erhitzen und den Spinat in 3-4 Minuten zusammenfallen lassen.
  3. Dann den Spinat in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und zuletzt fest ausdrücken.
  4. Als Nächstes die Pellkartoffeln vom Vortag schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in sehr feine Würfel schneiden.
  5. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel und Knoblauchwürfel darin etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
  6. Dann den Spinat hinzufügen, mit den Zwiebeln und dem Knoblauch vermischen und alles etwa 10-12 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  7. Nun die Hälfte der Kartoffelscheiben in die Form legen, den Spinat darauf verteilen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 100 Gramm Käse darüber streuen.
  8. Anschließend die restlichen Kartoffelscheiben auflegen und mit Pfeffer und Salz würzen.
  9. Zuletzt die Sahne über das Kartoffelgratin mit Spinat gießen, mit dem restlichen Käse bestreuen, die Butterflöckchen darauf verteilen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten goldbraun backen.

Ähnliche Rezepte

Cremiges Kartoffelgratin

Cremiges Kartoffelgratin

Versuchen Sie mal das Rezept für ein Cremiges Kartoffelgratin. Sein Geheimnis ist eine längere Backzeit im Ofen, was die Sahne cremig werden lässt.

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Hier das Rezept.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Versuchen Sie unser Rezept!

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Ein leckeres Rezept für Nudelauflauf kommt immer gut an, besonders wenn er so gut schmeckt wie dieser Makkaroniauflauf mit Zucchini.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte