Kartoffelklöße mit Gemüse

Den leckeren Kartoffelklößen mit Gemüse werden bei diesem Rezept noch Speckstreifen zugegeben, die zusätzlich für kräftigen Geschmack sorgen.

Kartoffelklöße mit Gemüse

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Kartoffeln, festkochend, gekocht
8 Stk Kartoffeln, festkochend, roh
2 Prise Salz
5 EL Wasser (heißes Salzwasser)

Zutaten für das Gemüse

3 Stg Porree, mittelgroß
2 Stk Paprikaschoten, rot
400 g Champignons, frisch
100 g Speck, geräuchert, durchwachsen
250 ml Gemüsebrühe, Instant
200 g Sahne, süß
2 EL Saucenbinder, hell
1 Prise Pfeffer, weiß
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Klöße zuerst die ohne Schale gekochten mittelgroßen Kartoffeln reiben. Danach die rohen ebenso mittelgroßen Kartoffeln dünn schälen, waschen und fein reiben. Dann die rohe Kartoffelmasse in einem Küchentuch zusammenpressen, die entweichende Flüssigkeit auffangen.
  2. Als nächstes das Wasser vorsichtig abgießen, dann die sich abgesetzte Stärke zu den rohen Kartoffeln geben, etwas heißes Salzwasser esslöffelweise zugießen, dann alles gut vermengen.
  3. Jetzt die Masse der gekochten Kartoffeln zufügen, eventuell noch etwas salzen und die beiden Kartoffelmassen tüchtig verkneten. Sobald sich der Teig vom Schüsselrand ablöst ist er bereit. Dann die Hände etwas anfeuchten, einen vollen Esslöffel Teig abstechen und Klöße daraus formen.
  4. Die Klöße dann in heißem, aber nicht kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen lassen.
  5. Für das Gemüse währenddessen den Porree putzen, Wurzeln und die grünen Blätter abschneiden, längs halbieren, gründlich waschen, dann in Ringe schneiden.
  6. Ebenso die Paprikaschoten putzen, halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen, waschen und in Stückchen schneiden.
  7. Die Champignons falls nötig mit Küchenkrepp abreiben, ein Stück vom Stiel abschneiden, dann die Pilze in Hälften teilen.
  8. Als nächstes den Speck in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne auslassen. Danach das ganze Gemüse in dem Speckfett anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Nun die Sahne angießen und aufkochen lassen. Dann nach Belieben etwas Saucenbinder einrühren, nochmals aufkochen, salzen sowie pfeffern und den Speck wieder zufügen.
  9. Zuletzt die Kartoffelklöße mit Gemüse zusammen auf den Tellern anrichten.

Tipps zum Rezept

Super schmecken die Klöße wenn sie am nächsten Tag in Scheiben geschnitten mit dem Gemüse zusammen warm gemacht werden.

Ähnliche Rezepte

Spinatknödel aus Kartoffelteig

Spinatknödel aus Kartoffelteig

Die Spinatknödel aus Kartoffelteig müssen sich in Sauce wälzen, dann sind sie einfach köstlich. Nachstehend das nicht ganz einfache Rezept.

Rauchfleischklößchen

Rauchfleischklößchen

Sehr geschmackvoll sind diese einfachen Rauchfleischklößchen. Mit diesem Rezept kann man Reisreste vom Vortag pikant verwerten.

Vegane Bärlauchklöße

Vegane Bärlauchklöße

Mit diesem Rezept zaubern Sie ein raffiniertes Mahl für Ihre Gäste. Die Bärlauchklöße sind gesund und schmecken.

Überbackene Erbsenklöße

Überbackene Erbsenklöße

Dieses Rezept schafft eine kreative Beilage: Überbackene Erbsenklöße. Diese werden dabei aus Erbsenpüree hergestellt und mit Greyerzer überbacken.

Einfache Rotkohlknödel

Einfache Rotkohlknödel

Eine extra besondere Beilage die es nicht alle Tage gibt. Die Einfachen Rotkohlknödel nach dem Rezept schmecken toll.

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken werden wie Semmelknödel zubereitet und schmecken durch die Zugabe von Käse besonders herzhaft. Ein Klassiker aus Südtirol.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte