Meerrettichklöße aus der DDR

Ein einfaches Rezept für eine besondere Beilage - die Meerrettichklöße aus der DDR, deren Schärfe im Hintergrund sehr gut zu Fischgerichten schmeckt.

Meerrettichklöße aus der DDR

Bewertung: Ø 4,4 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.2 kg Kartoffeln
4 EL Meerrettich, gerieben
2 Stk Eier
60 g Mehl
60 g Kartoffelmehl
2 EL Margarine
50 g Weißbrot, altbacken
1.5 EL Mehl, zum Wenden
3 EL Wasser
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln schälen, waschen, in einen Topf mit Wasser geben, zum Kochen bringen und für ca. 25 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Dann diese abgießen, etwas ausdampfen lassen und in feine Stücke reiben.
  2. Anschließend die geriebenen Kartoffeln mit Meerrettich, Eiern, Salz, Mehl sowie Kartoffelmehl zu einem glatten Teig vermengen, zwischendurch 2-3 Esslöffel Wasser zugeben.
  3. Danach das Weißbrot in Würfel schneiden, die Margarine in einer Pfanne zerlassen und die Weißbrotwürfel darin goldbraun anrösten.
  4. Aus dem Kartoffelteig jetzt Klöße formen und mit den Weißbrotwürfeln füllen.
  5. Zum Schluss einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, die Klöße erst in Mehl wenden, dann portionsweise in das kochende Wasser geben, die Temperatur sofort reduzieren und die Klöße etwa 15 Minuten ziehen lassen (nicht mehr kochen).
  6. Dann die Meerrettichklöße aus der DDR mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und nach dem Abtropfen servieren.

Tipps zum Rezept

Wer eine mildere Schärfe bevorzugt greift zu Sahnemeerrettich.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelklöße mit Spinat

Kartoffelklöße mit Spinat

Kartoffeln und Spinat werden hier zu delikaten Klößen verarbeitet, die perfekt zu einem Familienessen passen. Nachfolgend das leckere Rezept.

Sächsische Wickelklöße

Sächsische Wickelklöße

Sächsische Wickelklöße sind eine schöne Beilage zu Braten und Gulasch. Ein Rezept, das früher unter der Woche gern zu einfachen Saucen serviert wurde.

Kartoffelklöße mit Gemüse

Kartoffelklöße mit Gemüse

Den leckeren Kartoffelklößen mit Gemüse werden bei diesem Rezept noch Speckstreifen zugegeben, die zusätzlich für kräftigen Geschmack sorgen.

Spinatknödel mit Ricotta

Spinatknödel mit Ricotta

Da wird das Essen zum Genuss. Von den wunderbaren Spinatknödeln mit Ricotta kann man nicht genug bekommen. Das Rezept muss ausprobiert werden.

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken werden wie Semmelknödel zubereitet und schmecken durch die Zugabe von Käse besonders herzhaft. Ein Klassiker aus Südtirol.

Spinatknödel aus Kartoffelteig

Spinatknödel aus Kartoffelteig

Die Spinatknödel aus Kartoffelteig müssen sich in Sauce wälzen, dann sind sie einfach köstlich. Nachstehend das nicht ganz einfache Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte