Kartoffeln mit scharfer Sauce

Die Kartoffeln mit scharfer Sauce sind ein raffiniert einfaches Tapa-Rezept. Sie zählen zu den beliebtesten Tapas oder Beilagen zu gebratenem Fleisch.

Kartoffeln mit scharfer Sauce

Bewertung: Ø 4,3 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Kartoffeln, festkochend
2 Stk Zwiebeln, klein
400 g Fleischtomaten
6 EL Olivenöl, für die Pfanne
2 TL Tomatenmark
2 EL Zitronensaft
3 EL Sherry, trocken
1 Stk Chilischote, klein, rot
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, trocken tupfen, entkernen und ebenfalls würfeln. Die Chilischote putzen und waschen, dabei unbedingt Einweghandschuhe tragen. Anschließend trocken tupfen und sehr fein hacken.
  2. Als nächstes das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin 5 Minuten anschwitzen. Dann die Tomaten und Chili hinzufügen und weitere 3 Minuten mitgaren.
  3. Nun das Tomatenmark und den Sherry in die Pfanne geben und alles bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und auf niedrigster Stufe warm halten.
  4. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 1x1 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 15 Minuten wässern, damit die Stärke entweichen kann.
  5. Anschließend die Kartoffeln kalt abspülen, gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  6. Danach das Olivenöl in einer weiteren, beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin etwa 6-8 Minuten braten, bis sie goldbraun sind.
  7. Dann die Hitze reduzieren und die Kartoffeln noch 15 Minuten weiter garen, dabei immer wieder wenden. Die Kartoffeln auf gar keinen Fall salzen, da sie sonst matschig werden.
  8. Zuletzt die Kartoffelwürfel vorsichtig unter die scharfe Sauce mischen und mit dem Zitronensaft würzen.

Tipps zum Rezept

Die Kartoffeln mit scharfer Sauce schmecken sowohl warm als auch kalt, solo oder als Beilage zu kurzgebratenem Fleisch.

Ähnliche Rezepte

Bratpaprika

Bratpaprika

Pimientos de Padrón, kleine, grüne Bratpaprika, werden in Öl gebraten und gehören auf jedes Tapas-Buffet. Hier das Rezept.

Thunfisch-Empanadas

Thunfisch-Empanadas

Die Thunfisch-Empanadas sind knusprige kleine Teigtaschen aus Spanien und Lateinamerika, deren Füllung würzig und schmackhaft ist.

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten sind knusprige, kleine Kartoffel-Käse-Happen, die goldgelb frittiert werden. Das Rezept hierfür ist einfach nachzukochen.

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Dieses köstliche Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken gehört auf jedes Tapas-Buffet, schmeckt aber auch als Zwischenmahlzeit - hier ist das Rezept.

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl mariniert verspricht Frische pur. Ein einfaches Rezept, das den Geschmack eines Sommertages präsentiert.

Frittierter Ziegenkäse

Frittierter Ziegenkäse

Dieses Tapa-Rezept für frittierten Ziegekäse werden vor allem Käseliebhaber schätzen. Dabei wird der Käse mit einer Orangensauce serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte