Kasseler im Apfel-Tomaten-Schmortopf

Nach diesem Rezept ist das leckere Kasseler im Apfel-Tomaten-Schmortopf, auch ohne Beilage, eine vollständige Mahlzeit für die ganze Familie.

Kasseler im Apfel-Tomaten-Schmortopf

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
60 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

800 g Kasseler, ohne Knochen
4 Stk Äpfel, säuerlich
1 Stk Zitrone
6 Stk Tomaten, mittelgroß
250 ml Apfelsaft
1 Tasse Apfelessig
3 EL Zucker
1 Prise Ingwerpulver
1 Prise Nelkenpulver
1 Stk Orangenabrieb
2 Prise Salz
2 Prise Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Kasseler für den Kasseler-Apfel-Tomaten-Schmortopf in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Äpfel schälen, entkernen, in Würfel schneiden und sofort mit Zitronensaft benetzen.
  2. Die Tomaten enthäuten, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Mit den Apfelwürfeln, dem Apfelsaft, dem Apfelessig in einen Topf geben und verrühren.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Dann den Zucker und die abgeriebene Schale von einer Orange dazugeben. Das Nelkenpulver und das Ingwerpulver nach Geschmack vorsichtig unterrühren.
  4. Die Hälfte von der Masse in einen Bräter füllen. Die Kasselerscheiben darauf verteilen. Dann mit der restlichen Menge bedecken.
  5. Den Backofen auf 180-200 Grad vorheizen und den Bräter auf der mittleren Schiene, ca. 25 Minuten, bei Ober- und Unterhitze, schmoren lassen.
  6. Den Bräter zum Abschluss herausnehmen und den Schmortopf nochmal abschmecken.

Tipps zum Rezept

Petersilie verlesen, waschen und fein hacken. Das Gericht damit bestreuen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte