Schmorbraten mit Pilzen

Dieses Rezept garantiert einen herrlichen Schmorbraten mit Pilzen - würzig und zart. Damit machen Sie Ihre ganze Familie oder Gäste glücklich.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

2 kg Rinderschmorbraten
500 g Champignons, rosé
500 g Silberzwiebeln, frisch
50 g Butterschmalz
200 ml Portwein, rot
200 ml Rinderfond
1 Stk Knoblauchzehe
0.5 TL Piment, gemahlen
0.5 TL Gewürznelken, gemahlen
4 Stk Lorbeeblätter
200 g Crème fraîche
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Zucker
3 EL Speisestärke
20 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen und gut trocken tupfen. Anschließend mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer einreiben.
  2. Das Butterschmalz in einen großen Schmortopf geben, erhitzen und das Fleisch darin in etwa 6-8 Minuten ringsum scharf anbraten.
  3. Anschließend den Fond, den Portwein sowie Piment, Nelken und Lorbeer hinzufügen und den Braten etwa 2 Stunden schmoren lassen. In dieser Zeit 5-6 Mal wenden.
  4. Währenddessen den Knoblauch abziehen und fein reiben. Die Champignons putzen und - je nach Größe - halbieren oder vierteln. Die Silberzwiebeln in eine Schale mit warmem Wasser legen, etwa 10 Minuten ziehen lassen und anschließend pellen. Die Zwiebeln 30 Minuten vor dem Ende der Garzeit zum Fleisch geben.
  5. Als nächstes Butter in einer weiten Pfanne erhitzen und die Pilze darin 2-3 Minuten anbraten. Dann die Crème fraîche sowie den Knoblauch hinzufügen, umrühren und zur Seite stellen.
  6. Den fertigen Braten aus dem Schmortopf heben und in Alufolie wickeln. Die Pilze in den Bratenfond geben und 1 Minute aufkochen. Die Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren, in den Bratenfond gießen und noch einmal 1 Minute aufkochen lassen.
  7. Zuletzt die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Braten aus der Folie wickeln und quer zur Faser aufschneiden.
  8. Den Schmorbraten mit Pilzen und der Sauce anrichten und servieren.

Tipps zum Rezept

Zu diesem Braten passen Spätzle und Bandnudeln sehr gut, aber natürlich auch Salzkartoffeln.

Ähnliche Rezepte

Gefüllte Kohlrabi

Gefüllte Kohlrabi

Deftig und lecker kommt dieses Gericht für gefüllte Kohlrabi daher. Hier das Rezept für einen tollen Genuss!

Kasseler im Apfel-Tomaten-Schmortopf

Kasseler im Apfel-Tomaten-Schmortopf

Nach diesem Rezept ist das leckere Kasseler im Apfel-Tomaten-Schmortopf, auch ohne Beilage, eine vollständige Mahlzeit für die ganze Familie.

Kalbshaxe

Kalbshaxe

Ein Gericht aus der vergangenen Tagen ist eine Kalbshaxe mit Wurzelgemüse. Das Rezept stammt aus Großmutters Kochbuch.

Geschmorter Frischlingsrücken

Geschmorter Frischlingsrücken

Eine feine Delikatesse für Wildliebhaber ist der geschmorte Frischlingsrücken. Hier das einfache Rezept für ein Festmenü.

Schmorbraten mit Pflaumen

Schmorbraten mit Pflaumen

Bei diesem Rezept dreht es sich in erster Linie um hochwertiges Fleisch. Dann macht sich der Schmorbraten mit Pflaumen fast von ganz alleine.

Schmorbraten mit Rotkohl

Schmorbraten mit Rotkohl

Das Rezept für Schmorbraten mit Rotkohl beinhaltet gleich zwei Rezepte. Eins für den perfekten Braten und ein weiteres für köstlichen Rotkohl.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte