Kernige Cranberry Kekse

Knusprige und gleichzeitig mürbe Kekse backen: Mit diesem Rezept für kernige Cranberry Kekse kein Ding der Unmöglichkeit!

Kernige Cranberry Kekse

Bewertung: Ø 4,7 (7 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

150 g Butter (weich)
80 g Zucker (braun)
50 g Zucker (weiß)
1 Pk Vanillezucker
1 Stk Ei
260 g Weizenmehl (Type 405)
1 Prise Salz
100 g Cranberrys (getrocknet)
130 g Haferflocken (kernig)
1 Stk Vanilleschote
1 Prise Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Nun eine große Backschüssel zur Hand nehmen und ein Handrührgerät mit Schneebesen bereitstellen. Die Butter, den braunen und weißen Zucker und den Vanillezucker hineingeben und mit dem Handrührgerät 3 Minuten lang zu einer cremigen Menge verrühren.
  3. Anschließend das Ei aufschlagen und zu dem Butter-Zucker-Gemisch geben. Noch eine Prise Salz dazugeben und beides kurz unterrühren.
  4. Als Nächstes das Mehl in einem Becher abwiegen und unter Rühren löffelweise in den Teig geben, bis eine einheitliche Masse ohne Klümpchen entstanden ist.
  5. Für das richtige Aroma eine Vanilleschote mit einem scharfen Messer der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und zusammen mit dem Zimt in den Teig rühren.
  6. Nun die Haferflocken und die Cranberrys in die Schüssel geben und ebenfalls unterrühren.
  7. Jetzt ein Blech mit Backpapier belegen. Für die kernigen Cranberry Kekse durch Zuhilfenahme zweier Teelöffel 24 etwa walnussgroße Häufchen auf das vorbereitete Blech geben und diese etwas flach drücken.
  8. Zum Schluss die Kekse in den vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene schieben und etwa 12 Minuten backen, bis der äußere Rand der Kekse leicht gebräunt ist. Dann sind sie fertig und können auf einem umgedrehten Backofenrost gut abkühlen. Die nach dem Backen noch weichen Kekse härten beim Abkühlen aus.

Tipps zum Rezept

Damit die Kekse schön knusprig und gleichzeitig auch mürbe bleiben, dabei aber nicht verderben, am besten eine Blechdose mit Backpapier auslegen und die Kekse darin aufbewahren. So sind sie gute vier Wochen haltbar.

Ähnliche Rezepte

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken. Dieses einfache Rezept mit Haselnüssen ist sehr beliebt.

Haferflockenplätzchen

Haferflockenplätzchen

Ein rasches und unglaublich köstliches Dessert gelingt mit diesem Rezept. Die knusprigen Haferflockenplätzchen schmecken toll.

Linzer Kipferl

Linzer Kipferl

Die köstlichen Linzer Kipferl werden in der Weihnachtszeit gerne gebacken. Das Rezept gelingt garantiert und schmeckt einfach traumhaft.

Schnelles Schmalzgebäck

Schnelles Schmalzgebäck

Dieses Schmalzgebäck ist wirklich im Nu zubereitet. Dieses einfache Rezept sorgt für Begeisterung.

Zitronenstangen

Zitronenstangen

Diese leckeren Zitronenstangen schmecken wie bei Oma. Hier das tolle Rezept zum Nachbacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte